finden

(weiter geleitet durch findend)

fịn·den

 <findest, fand, hat gefunden>
I(mit OBJ)
1jmd. findet etwas durch Suchen oder zufällig auf etwas stoßen Hast du deine Schlüssel gefunden?, Ich kann meine Brille nirgends finden., Ich habe im Regal mein altes Lieblingsbuch gefunden., In Alaska hatte man Gold gefunden., Ich habe in ihm einen Freund gefunden., Hast du eine Arbeit gefunden?, Wer findet die Lösung des Rätsels?, Ich habe den Bahnhof schlecht finden können., Wo finde ich das Ägyptische Museum?, Ich habe dich in der Menge nicht gefunden.
2jmd. findet etwas (geh.) in verblasster Bedeutung: bekommen Anerkennung/Beachtung/reißenden Absatz finden, Sie hat an der Sache Gefallen gefunden., Ich habe noch keine Gelegenheit gefunden, ihm zu danken.
3jmd. findet jmdn./etwas irgendwie eine bestimmte Einschätzung von etwas haben Wie findest du diesen Roman?, Ich fand die Vorstellung sehr spannend., Er findet sie langweilig., Ich finde, er ist sehr nett. So, findest du?
II(ohne OBJ) jmd. findet irgendwohin irgendwohin gelangen Ich habe nicht nach Hause gefunden., Wie finde ich zum Bahnhof?
III(mit SICH)
1etwas findet sich sich irgendwie einstellen Alles Weitere wird sich finden.
2jmd. findet sich sein inneres Gleichgewicht herstellen Nach dem Schreck brauchte sie etwas Zeit, um sich wieder zu finden.

fịn•den

; fand, hat gefunden; [Vt]
1. jemanden/etwas finden (zufällig od. nach gezieltem Suchen) irgendwo eine Person/Sache sehen ≈ entdecken (3): einen Geldschein (auf der Straße) finden; den richtigen Weg finden; Nach langem Suchen fand sie den verlorenen Ring unter dem Schrank; Die Polizei hat noch keine Spur von dem Mörder gefunden
2. jemanden/etwas finden (durch eigenes Bemühen) jemanden, den man sich gewünscht hat, für sich/eine Arbeit o. Ä. gewinnen od. etwas bekommen, das man haben wollte <eine neue Arbeitsstelle, eine Wohnung, viele Freunde finden; bei jemandem Hilfe finden>: Er hat die Frau fürs Leben gefunden
3. etwas finden durch Nachdenken erreichen, dass man eine Idee, eine (gute) Lösung hat: die Antwort auf eine Frage, die Lösung eines Problems finden; Er konnte den Fehler in der Rechnung nicht finden
4. jemanden/etwas irgendwie finden eine bestimmte Meinung von jemandem/etwas haben ≈ beurteilen <etwas gut, schlecht, interessant, witzig, zum Lachen, in Ordnung, völlig überflüssig finden>: Ich finde unseren neuen Nachbarn sehr nett; Ich finde es kalt hier
5. etwas an jemandem/etwas finden jemanden/etwas in positiver Weise sehen, erleben, beurteilen ≈ jemanden/etwas mögen <Gefallen, Spaß an etwas finden>: Ich weiß gar nicht, was er an dieser Frau findet - sie ist doch fade und langweilig
6. etwas finden gespr; verwendet mit einem Subst., um ein Verb zu umschreiben; etwas findet Anwendung/Verwendung etwas wird angewendet; jemand/etwas findet Beachtung jemand/etwas wird beachtet; [Vt/i]
7. finden (+ Nebensatz) die Meinung haben, dass … ≈ meinen (1): Findest du nicht auch, dass er jetzt viel älter aussieht?; Ich finde, er lügt; „Das sieht gut aus! “- „Findest du?“; [Vi]
8. irgendwohin finden suchend an einen bestimmten Ort kommen ≈ gelangen (1): Er war so betrunken, dass er nicht mehr nach Hause fand; [Vr]
9. etwas findet sich (irgendwo) jemand findet (1) etwas wieder: Die Brieftasche hat sich (wieder) gefunden
|| ID meist Das wird sich alles finden gespr; für all das wird es eine Lösung geben
|| ► Fund, fündig

finden

(ˈfɪndən)
verb
findetfandgefunden
1. zufällig oder durch Suchen sehen, entdecken nicht mehr nach Hause finden Hast du meine Schlüssel / einen Job gefunden? Ich kann den Fehler einfach nicht finden.
2. Beachtung, Freunde, Trost etw. Positives bekommen Die CDs haben reißenden Absatz gefunden. Seine Vorschläge fanden viel Beifall.
3. eine bestimmte Meinung über jdn / etw. haben Ich finde den Schauspieler toll. Ich finde, sie hat recht. Findest du es schön hier?
positiv beurteilen Was findest du nur an dem Film? Der ist doch langweilig!
4. eine Frage wird geklärt, eine Lösung gefunden werden

finden


Partizip Perfekt: gefunden
Gerundium: findend

Indikativ Präsens
ich finde
du findest
er/sie/es findet
wir finden
ihr findet
sie/Sie finden
Präteritum
ich fand
du fandest
du fandst
er/sie/es fand
wir fanden
ihr fandet
sie/Sie fanden
Futur
ich werde finden
du wirst finden
er/sie/es wird finden
wir werden finden
ihr werdet finden
sie/Sie werden finden
Würde-Form
ich würde finden
du würdest finden
er/sie/es würde finden
wir würden finden
ihr würdet finden
sie/Sie würden finden
Konjunktiv I
ich finde
du findest
er/sie/es finde
wir finden
ihr findet
sie/Sie finden
Konjunktiv II
ich fände
du fändest
er/sie/es fände
wir fänden
ihr fändet
sie/Sie fänden
Imperativ
find (du)
finde (du)
findet (ihr)
finden Sie
Futur Perfekt
ich werde gefunden haben
du wirst gefunden haben
er/sie/es wird gefunden haben
wir werden gefunden haben
ihr werdet gefunden haben
sie/Sie werden gefunden haben
Präsensperfekt
ich habe gefunden
du hast gefunden
er/sie/es hat gefunden
wir haben gefunden
ihr habt gefunden
sie/Sie haben gefunden
Plusquamperfekt
ich hatte gefunden
du hattest gefunden
er/sie/es hatte gefunden
wir hatten gefunden
ihr hattet gefunden
sie/Sie hatten gefunden
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gefunden
du habest gefunden
er/sie/es habe gefunden
wir haben gefunden
ihr habet gefunden
sie/Sie haben gefunden
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gefunden
du hättest gefunden
er/sie/es hätte gefunden
wir hätten gefunden
ihr hättet gefunden
sie/Sie hätten gefunden
Thesaurus

(gut, schlecht) finden (umgangssprachlich):

gewichtenwerten, schätzen, evaluieren, ermessen, einschätzen, bewerten, beurteilen, würdigen,
Übersetzungen

finden

find, to detect, to find found, meet, strike, think

finden

trouver

finden

trovare

finden

bulmak, bulunmak

finden

najít, nacházet, shledat

finden

löytää

finden

találni

finden

찾다

finden

finne, synes

finden

găsi

finden

hitta, anse, finna, mena, tycka

finden

finde

finden

naći

finden

見つける

finden

หา

finden

tìm thấy

finden

找到

fịn|den

pret <fạnd>, ptp <gefụnden>
vt
(= entdecken)to find; ich finde es nichtI can’t find it; es war nicht/nirgends zu findenit was not/nowhere to be found; das muss zu finden seinit must be somewhere (to be found); es ließ sich niemand findenwe/they etc couldn’t find anybody, there was nobody to be found; der Grund/die Ursache lässt sich nicht findenwe/they etc couldn’t find the reason/cause; etwas an jdm findento see something in sb; nichts dabei findento think nothing of it ? auch gefunden
(= vorfinden)to find; jdn schlafend/bei der Arbeit findento find sb asleep/working
(in Verbindung mit n siehe auch dort) Trost, Hilfe, Ruhe, Schlaf etcto find; Anklang, Zustimmung auchto meet with; Beifallto meet or be met with; Berücksichtigung, Beachtungto receive; (den) Mut/(die) Kraft finden, etw zu tunto find the courage/strength to do sth; (bei jdm) Anerkennung findento find recognition (with sb); Bestätigung findento be confirmed
(= ansehen, betrachten)to think; es kalt/warm/ganz erträglich etc findento find it cold/warm/quite tolerable etc; etw gut/zu teuer/eine Frechheit etc findento think (that) sth is good/too expensive/a cheek etc; jdn blöd/nett etc findento think (that) sb is stupid/nice etc; wie findest du das?what do you think?; wie finde ich denn das?what do I think (of that)?
vi (lit, fig: = den Weg finden) → to find one’s way; er findet nicht nach Hause (lit)he can’t find his or the way home; (fig)he can’t tear or drag himself away (inf); zu sich selbst findento sort oneself out
vti (= meinen)to think; finden Sie (das)?do you think so?; ich finde (das) nichtI don’t think so; finden Sie (das) nicht auch?don’t you agree?, don’t you think so too?; ich finde, wir sollten/dass wir …I think we should/that we …; ich kann das or das kann ich nicht findenI don’t think so; ich fände es besser, wenn …I think it would be better if …
vr
(= zum Vorschein kommen)to be found; (= wiederauftauchen auch)to turn up; (= sich befinden auch)to be; das wird sich (alles) findenit will (all) turn up; (= sich herausstellen)it’ll all come out (inf); es fand sich niemand, der sich freiwillig gemeldet hättethere was nobody who volunteered
(Angelegenheit etc: = in Ordnung kommen) → to sort itself out; (Mensch: = zu sich finden) → to sort oneself out; das wird sich alles findenit’ll all sort itself out
(= sich fügen) sich in etw (acc) findento reconcile oneself to sth, to become reconciled to sth
(= sich treffen) (lit)to find each other; (fig)to meet; da haben sich aber zwei gefunden! (iro)they’ll make a fine pair
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sindFantastic Beasts and Where to Find Them [Harry Potter]
Seine politische Karriere fand ein jähes Ende.His political career was stopped dead in its tracks.
in der Anlage finden Sieplease find attached (PFA [abbr. in e-mail])