federn

(weiter geleitet durch federst)

fe·dern

 <federst, federte, hat gefedert>
I(mit OBJ) jmd. federt etwas mit federnden Dämpfungselementen ausstatten ein gut gefederter Sitz, ein Auto ausreichend federn
II(ohne OBJ) etwas federt elastisch auf Druck und Stoß reagieren Das Sprungbrett federt., eine federnde Unterlage, bei der Landung nach einem Sprung in den Knien federn

fe•dern

; federte, hat gefedert; [Vt]
1. etwas federn etwas mit Federn3 versehen: ein schlecht gefedertes Sofa
|| NB: meist im Partizip Perfekt; [Vi]
2. etwas federt etwas gibt (wie eine Feder3) unter einem Druck nach, verändert seine Form und geht wieder in seine ursprüngliche Stellung od. Form zurück, wenn der Druck nachlässt <ein Sprungbrett, ein Polster>

federn

(ˈfeːdɐn)
verb
1. Matratze, Sessel, Sprungbrett auf Druck nachgeben und danach wieder in die Ausgangsstellung zurückkehren beim Skifahren in den Knien federn Das Sprungbrett federt gut.
2. gut / schlecht mit Federn5 ausgestattet ein gut gefedertes Auto

federn


Partizip Perfekt: gefedert
Gerundium: federnd

Indikativ Präsens
ich federe
du federst
er/sie/es federt
wir federn
ihr federt
sie/Sie federn
Präteritum
ich federte
du federtest
er/sie/es federte
wir federten
ihr federtet
sie/Sie federten
Futur
ich werde federn
du wirst federn
er/sie/es wird federn
wir werden federn
ihr werdet federn
sie/Sie werden federn
Würde-Form
ich würde federn
du würdest federn
er/sie/es würde federn
wir würden federn
ihr würdet federn
sie/Sie würden federn
Konjunktiv I
ich federe
du federest
du fedrest
er/sie/es federe
wir federen
wir fedren
ihr federet
ihr fedret
sie/Sie federen
sie/Sie fedren
Konjunktiv II
ich federte
du federtest
er/sie/es federte
wir federten
ihr federtet
sie/Sie federten
Imperativ
federe (du)
fedre (du)
federt (ihr)
federn Sie
Futur Perfekt
ich werde gefedert haben
du wirst gefedert haben
er/sie/es wird gefedert haben
wir werden gefedert haben
ihr werdet gefedert haben
sie/Sie werden gefedert haben
Präsensperfekt
ich habe gefedert
du hast gefedert
er/sie/es hat gefedert
wir haben gefedert
ihr habt gefedert
sie/Sie haben gefedert
Plusquamperfekt
ich hatte gefedert
du hattest gefedert
er/sie/es hatte gefedert
wir hatten gefedert
ihr hattet gefedert
sie/Sie hatten gefedert
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gefedert
du habest gefedert
er/sie/es habe gefedert
wir haben gefedert
ihr habet gefedert
sie/Sie haben gefedert
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gefedert
du hättest gefedert
er/sie/es hätte gefedert
wir hätten gefedert
ihr hättet gefedert
sie/Sie hätten gefedert
Thesaurus

(sich) federn (Vogel):

(sich) mausern
Übersetzungen

Federn

plukken

Federn

tüy, yay, yazı kalemi

Federn

plumard

Federn

Molas

Federn

温泉

fe|dern

vi
(Eigenschaft) → to be springy
(= hochfedern, zurückfedern)to spring back; (Fahrzeug)to bounce (up and down); (Springer, Turner: = hochgeschleudert werden) → to bounce; (in den Knien) federn (Sport) → to bend or give at the knees
(Kissen etc)to shed (feathers); (Vogel)to moult (Brit), → to molt (US), → to shed its feathers
vtto spring; Auto, Räderto fit with suspension; ein Auto hydraulisch federnto fit a car with hydraulic suspension ? auch gefedert
Fremde FedernThe Horse You Came in On [Martha Grimes]
sich mit fremden Federn schmückento adorn oneself with borrowed plumes
Die drei Federn [Brüder Grimm]The Three Feathers [Grimm Brothers]