nachfassen

(weiter geleitet durch fasste nach)
Verwandte Suchanfragen zu fasste nach: fassen, fasste

nach·fas·sen

 <fasst nach, fasste nach, hat nachgefasst> (mit OBJ/ohne OBJ)
1jmd. fasst etwas nach (umg.) sich noch einmal eine Portion Essen holen Ich bin noch nicht satt, ich fasse noch eine Portion Gemüse nach.
2jmd. fasst nach noch einmal zugreifen, weil man etwas beim ersten Mal nicht richtig gefasst hat Er musste noch einmal nachfassen, sonst wäre der Schrank weggerutscht.

nach•fas•sen

(hat) [Vt/i]
1. (etwas) nachfassen gespr; sich beim Essen eine zweite/dritte usw Portion holen/nehmen ≈ Nachschlag holen: noch etwas Gemüse nachfassen; [Vi]
2. ein zweites Mal zupacken, weil man etwas beim ersten Mal nicht richtig fassen konnte

nachfassen


Partizip Perfekt: nachgefasst
Gerundium: nachfassend

Indikativ Präsens
ich fasse nach
du fasst nach
er/sie/es fasst nach
wir fassen nach
ihr fasst nach
sie/Sie fassen nach
Präteritum
ich fasste nach
du fasstest nach
er/sie/es fasste nach
wir fassten nach
ihr fasstet nach
sie/Sie fassten nach
Futur
ich werde nachfassen
du wirst nachfassen
er/sie/es wird nachfassen
wir werden nachfassen
ihr werdet nachfassen
sie/Sie werden nachfassen
Würde-Form
ich würde nachfassen
du würdest nachfassen
er/sie/es würde nachfassen
wir würden nachfassen
ihr würdet nachfassen
sie/Sie würden nachfassen
Konjunktiv I
ich fasse nach
du fassest nach
er/sie/es fasse nach
wir fassen nach
ihr fasset nach
sie/Sie fassen nach
Konjunktiv II
ich fasste nach
du fasstest nach
er/sie/es fasste nach
wir fassten nach
ihr fasstet nach
sie/Sie fassten nach
Imperativ
fass nach (du)
fasse nach (du)
fasst nach (ihr)
fassen Sie nach
Futur Perfekt
ich werde nachgefasst haben
du wirst nachgefasst haben
er/sie/es wird nachgefasst haben
wir werden nachgefasst haben
ihr werdet nachgefasst haben
sie/Sie werden nachgefasst haben
Präsensperfekt
ich habe nachgefasst
du hast nachgefasst
er/sie/es hat nachgefasst
wir haben nachgefasst
ihr habt nachgefasst
sie/Sie haben nachgefasst
Plusquamperfekt
ich hatte nachgefasst
du hattest nachgefasst
er/sie/es hatte nachgefasst
wir hatten nachgefasst
ihr hattet nachgefasst
sie/Sie hatten nachgefasst
Konjunktiv I Perfekt
ich habe nachgefasst
du habest nachgefasst
er/sie/es habe nachgefasst
wir haben nachgefasst
ihr habet nachgefasst
sie/Sie haben nachgefasst
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte nachgefasst
du hättest nachgefasst
er/sie/es hätte nachgefasst
wir hätten nachgefasst
ihr hättet nachgefasst
sie/Sie hätten nachgefasst
Übersetzungen

nach+fas|sen

sep
vi
(= nachgreifen)to get a firmer grip; (= noch einmal zufassen)to regain one’s grip
(inf: = nachforschen) → to probe a bit deeper
(inf: = Essen nachfassen) → to have a second helping
vt (inf: = nachholen) → to have a second helping of; Essen nachfassento have a second helping
in etw. nachfassento probe into sth.
bei jdm. nachfassento probe sb.