falsch

(weiter geleitet durch falscheste)

fạlsch

Adj. fạlsch
1. (↔ richtig) so, dass es nicht dem entspricht, was zutreffend oder erforderlich ist an die falsche Tür klopfen, sich falsch ausdrücken, jemandem die falsche Adresse/Telefonnummer geben, Du hast falsch gesungen., Deine Entscheidung war falsch., Er hat genau das Falsche getan.
2. (umg. ↔ echt) so, dass es nachgemacht ist oder nicht der Wirklichkeit entspricht falsche Banknoten/Zähne, ein falscher Stein, Die Kette ist nicht aus echtem Gold, sie ist falsch., Der Dieb hat unter falschem Namen im Hotel übernachtet.
3. (↔ ehrlich) so, dass es nicht dem entspricht, was man tatsächlich denkt oder will ein falsches Lächeln, jemandem falsche Versprechungen machen
4. unpassend; unangebracht etwas im falschen Moment sagen, Habe ich etwas Falsches gesagt?
jemand gerät (mit einer Bitte) an den Falschen jmd. wird mit einer Bitte abgewiesen Mit seiner erneuten Bitte um Gehaltserhöhung ist er bei seinem Chef aber an den Falschen geraten!
ohne Falsch sein (geh.) offen und ehrlich sein
jemand ist ein falscher Fuffziger (umg. abwert.) jmd. ist unehrlich Großschreibung→R 3.7 Du hast das Falsche gekauft!, Wir haben den Falschen/die Falsche verdächtigt., Sie ist freundlich und völlig ohne Falsch.

fạlsch

, falscher, falschest-; Adj
1. dem tatsächlichen, realen Sachverhalt nicht entsprechend, einen Irrtum enthaltend ↔ richtig <von jemandem/etwas einen falschen Eindruck haben; sich von etwas eine falsche Vorstellung machen; etwas falsch verstehen; über etwas falsch informiert sein>: Die Uhr geht falsch
|| K-: Falschmeldung
2. der Wahrheit nicht entsprechend (in der Absicht, jemanden zu täuschen od. zu betrügen) ≈ irreführend <falsche Angaben, Versprechungen machen>: unter falschem Namen reisen; vor Gericht falsch aussagen
|| K-: Falschaussage, Falschname
3. etwas Echtes, Natürliches imitierend ≈ künstlich ↔ echt1 (1) <Edelsteine, Zähne>
4. einem Original nachgebildet in der Absicht, jemanden damit zu betrügen ≈ gefälscht ↔ echt1 (1) <Banknoten, ein Pass>
|| K-: Falschgeld
5. anders als gewollt ≈ verkehrt <sich falsch ausdrücken>: Ich bin versehentlich in den falschen Zug eingestiegen
6. mit Fehlern od. Mängeln ≈ fehlerhaft ↔ richtig <ein Wort falsch aussprechen, betonen, schreiben; falsch singen; falsche Schlüsse aus etwas ziehen>: ein Zitat falsch wiedergeben
7. nur attr, nicht adv; von der Situation od. Moral her nicht richtig ≈ unangebracht, unangemessen <Bescheidenheit, Rücksichtnahme, Scham, Stolz>
8. pej; so, dass die wahren Absichten verborgen bleiben ≈ hinterhältig ↔ aufrichtig <falsch lächeln>: Das ist ein ganz falscher Typ!
9. falsch verbunden sein am Telefon einen anderen Gesprächspartner haben, als man wollte (meist weil man aus Versehen nicht die richtige Nummer gewählt hat)
|| ID an den Falschen/die Falsche geraten gespr; von jemandem, den man um etwas gefragt od. gebeten hat, abgewiesen werden, obwohl man das nicht erwartet hatte
|| NB: falschliegen, falschspielen

falsch

(falʃ)
adjektiv
1. richtig Fehler enthaltend oder anders, als es sein soll eine falsche Schreibung falsche Schreibung Ich habe dir aus Versehen die falsche Nummer gegeben.
2. unecht, nicht natürlich ein falsches Gebiss
3. dem Original täuschend ähnlich nachgemacht ein falscher Ausweis
4. gelogen, nicht der Wahrheit entsprechend falsche Angaben machen
5. abwertend nicht ehrlich, andere betrügend ein falsches Spiel mit jdm treiben So eine falsche Schlange!

falsch


adverb
1. richtig jdn falsch einschätzen Das Medikament wurde falsch dosiert. Was mache ich falsch?
2. vor Gericht falsch aussagen
Übersetzungen

falsch

väärä, väärin, virheellinen

falsch

駄目, 不正確な, 偽りの, 間違った, 間違って

falsch

nesprávný, špatně, špatný

falsch

falsk, forkert, ukorrekt

falsch

lažan, netočan, pogrešan, pogrešno

falsch

그릇된, 부정확한, 이상있는, 틀리게

falsch

falsk, fel, felaktig

falsch

เท็จ, ไม่ถูกต้อง, ผิด, ผิดปกติ

falsch

không đúng, một cách sai lầm, sai

falsch

грешен

fạlsch

adj
(= verkehrt, fehlerhaft)wrong; (in der Logik etc) → false; richtig oder falschright or wrong; wahr oder falschtrue or false; wie mans macht, ist es falsch (inf)whatever I/you etc do it’s bound to be wrong; mach dir keine falschen Vorstellungen darüber/davondon’t get the wrong idea (inf)or any misconceptions about it; du machst dir völlig falsche Vorstellungenyou have or you’ve got quite the wrong idea or some misconceptions; falsches Bewusstsein (Philos, Sociol) → false consciousness; falscher Alarm (lit, fig)false alarm; Sie sind hier falschyou’re in the wrong place; bei jdm an den Falschen geraten or kommento pick the wrong person in sb; am falschen Ort or Platz seinto have come to the wrong place; im falschen Film sein (sl)to be on another planet (inf) ? Licht, Pferd
(= unecht, nachgemacht) Zähne etcfalse; Perlen auchfake; Würfelloaded; (= gefälscht) Pass etcforged, fake; Geldcounterfeit; (= betrügerisch)bogus, fake; falscher Zopfhairpiece, switch
(= unaufrichtig, unangebracht) Gefühl, Freund, Scham, Pathos etcfalse; ein falscher Hund (inf) eine falsche Schlange (inf)a snake-in-the-grass; ein falsches Spiel (mit jdm) treibento play (sb) false, to play an underhand game (with sb); unter falscher Flagge segeln (lit, fig)to sail under false colours (Brit) → or colors (US); falscher Freund (esp Ling) → false friend ? Bescheidenheit
(dial: = tückisch) → nasty
adv
(= nicht richtig)wrongly, incorrectly; alles falsch machento do everything wrong; etw falsch verstehento misunderstand sth, to get sth wrong (inf); jdn/etw ganz falsch verstehento completely misunderstand sb/sth; falsch verstandene Freundschaftmisinterpreted friendship; etw falsch schreiben/aussprechento spell/pronounce sth wrongly or incorrectly, to misspell/mispronounce sth; jdn falsch informierento misinform sb; die Uhr geht falschthe clock is wrong; Kinder falsch erziehento bring children up badly; falsch spielen (Mus) → to play the wrong note/notes; (= unrein)to play off key, to play out of tune; (Cards) → to cheat; falsch singento sing out of tune, to sing off key; falsch verbunden seinto have the wrong number
(= unaufrichtig)falsely, insincerely; falsch lachento give a false laugh

Fạlsch

m (old) ohne Falsch seinto be without guile or artifice
Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten. [das achte Gebot nach Luther]Thou shalt not bear false witness against thy neighbour. [the eighth commandment of the King James Version] [Br.]
das völlig falsch interpretieren [ugs.] [Situation]to get (hold of) the wrong end of the stick [coll.]
Ich möchte nicht, dass das falsch rüberkommt. [ugs.]I don't want this to come off the wrong way.