Fadheit

(weiter geleitet durch fadheiten)

Fad·heit

 die (kein Plur.) (süddt. österr.) die Eigenschaft, langweilig und uninteressant zu sein

fa•de

Adj; pej
1. <Speisen> so, dass sie nicht gut gewürzt, ohne intensiven Geschmack sind: Die Suppe schmeckt fade
2. besonders südd (A) gespr; langweilig und unattraktiv <Menschen; ein Konzert, eine (Fernseh)Sendung>
|| hierzu Fad•heit die; nur Sg
Übersetzungen

Fadheit

vapidness

Fad|heit

f <-, -en>
(von Essen)tastelessness
(fig: = Langeweile) → dullness