zuführen

(weiter geleitet durch führte zu)

zu·füh·ren

 <führst zu, führte zu, hat zugeführt>
I(mit OBJ)
1jmd./etwas führt etwas Dat. etwas zu etwas irgendwohin leiten oder bringen Der Maschine wird der Strom direkt vom Netz zugeführt., Die Einnahmen aus dem Konzert werden dem Kinderhilfswerk zugeführt., einem Unternehmen neue Kunden zuführen
2jmd. führt jmdn./etwas etwas Dat. zu (geh.) mit einem Substantiv verwendet, um ein Verb zu umschreiben ein Problem einer Lösung zuführen (ein Problem lösen), einen Verbrecher seiner verdienten Strafe zuführen (einen Verbrecher bestrafen), etwas einer neuen Verwendung zuführen (etwas neu verwenden)
II(ohne OBJ) etwas führt auf etwas Akk. zu auf die Richtung von etwas hinführen Die Straße führt direkt auf den Bahnhof zu., Das führt uns direkt auf den Kern unseres Problems zu.

zu•füh•ren

(hat) [Vt]
1. (etwas (Dat)) etwas zuführen etwas zu etwas fließen lassen od. bringen (u. es damit versorgen): einem Gerät Strom zuführen; Der Gewinn aus diesem Konzert wird wohltätigen Zwecken zugeführt
2. jemandem/etwas jemanden/etwas zuführen dafür sorgen, dass jemand/etwas zu jemandem/etwas kommt: einer Firma neue Kunden zuführen
3. verwendet, zusammen mit einem Subst., um ein Verb zu umschreiben; jemanden seiner (verdienten) Strafe zuführen ≈ jemanden bestrafen; etwas (s)einer Lösung zuführen ≈ etwas lösen; etwas einem Zweck, einer Verwendung zuführen ≈ etwas (für einen bestimmen Zweck) verwenden; [Vi]
4. etwas führt auf etwas (Akk) zu etwas führt in die Richtung, in der etwas ist: Der Weg führt direkt auf das Schloss zu
|| zu
1. und
2. Zu•füh•rung die; nur Sg

zuführen

(ˈʦuːfyːrən)
verb transitiv-intransitiv trennbar
1.
in eine bestimmte Richtung gehen Der Weg führt auf die Kirche zu.
2.
jdn / etw. mit jdm / etw. versorgen einer Firma neue Kunden zuführen Der Zuhälter führt seinem Kunden Prostituierte zu.
3.
dafür sorgen, dass etw. etw. bekommt einer Maschine Strom zuführen Die Gewinne werden einem wohltätigen Zweck zugeführt.

dafür sorgen, dass jd bestraft wird Wir hoffen, dass der Täter seiner gerechten Strafe zugeführt wird.
dafür sorgen, dass etw. entsprechend verwendet wird Die Gelder werden ihrem entsprechened Zweck zugeführt.
Übersetzungen

zuführen

to feed

zuführen

ithal etmek, sağlamak, sevketmek

zuführen

aanvoeren

zu+füh|ren

sep
vt +dat
(= versorgen mit, beliefern)to supply; (Comput) Papierto feed (+datto); jdm etw zuführento supply sb with sth; einem Gerät Elektrizität zuführento supply an appliance with electricity; etw seiner Bestimmung (dat) zuführento put sth to its intended use
(= bringen, zur Verfügung stellen)to bring; etw gemeinnützigen Zwecken (dat) zuführento give sth to a charitable cause; die Abfälle der Wiederverwertung (dat) zuführento supply refuse for recycling; einem Geschäft Kunden zuführento bring customers to a business; er führte ihm junge Mädchen zuhe supplied him with young girls; dem Magen Nahrung zuführento supply food to the stomach; jdn dem Richter zuführento bring sb before the court; jdn der gerechten Strafe zuführento give sb the punishment he/she deserves; jdn dem Verderben zuführento lead sb on the road to ruin
vi sep auf etw (acc) zuführen (lit, fig)to lead to sth
jdn. seiner gerechten Strafe zuführento bring sb. to justice
jdn. seinem Richter zuführento bring sb. to justice
der Schlachtung zuführento submit for slaughter