umfallen

(weiter geleitet durch fällst um)
Verwandte Suchanfragen zu fällst um: falles

ụm·fal·len

 <fällst um, fiel um, ist umgefallen> (ohne OBJ)
1jmd./etwas fällt um aus einer senkrechten Position plötzlich in eine waagerechte Position fallen Die Flasche/Das Glas ist umgefallen., Sie ist mit dem Fahrrad umgefallen., tot/ohnmächtig umfallen
2jmd. fällt um (umg. abwert.) seine ursprüngliche Meinung unter Druck ändern und tun, was jmd. anderes will oder sagt Nachdem man ihm mit Kündigung gedroht hatte, ist er doch umgefallen und hat der neuen Regelung zugestimmt.
zum Umfallen müde sein (umg.) sehr müde sein

ụm•fal•len

(ist) [Vi]
1. aus einer stehenden, vertikalen Lage plötzlich in eine liegende, horizontale Lage fallen ≈ umkippen: Er fiel tot um; an ein Glas stoßen, sodass es umfällt
2. gespr pej; (unter psychischem Druck) nachgeben und das tun, was ein anderer von einem will <ein Zeuge fällt um>: Der Angeklagte fiel kurz darauf um und legte ein Geständnis ab
|| ID zum Umfallen müde sein sehr müde sein

umfallen

(ˈʊmfalən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
von einer senkrechten in eine waagrechte Lage kippen Das Glas ist umgefallen. Sie fiel tot um.

umfallen


Partizip Perfekt: umgefallen
Gerundium: umfallend

Indikativ Präsens
ich falle um
du fällst um
er/sie/es fällt um
wir fallen um
ihr fallt um
sie/Sie fallen um
Präteritum
ich fiel um
du fielst um
er/sie/es fiel um
wir fielen um
ihr fielt um
sie/Sie fielen um
Futur
ich werde umfallen
du wirst umfallen
er/sie/es wird umfallen
wir werden umfallen
ihr werdet umfallen
sie/Sie werden umfallen
Würde-Form
ich würde umfallen
du würdest umfallen
er/sie/es würde umfallen
wir würden umfallen
ihr würdet umfallen
sie/Sie würden umfallen
Konjunktiv I
ich falle um
du fallest um
er/sie/es falle um
wir fallen um
ihr fallet um
sie/Sie fallen um
Konjunktiv II
ich fiele um
du fielest um
er/sie/es fiele um
wir fielen um
ihr fielet um
sie/Sie fielen um
Imperativ
fall um (du)
falle um (du)
fallt um (ihr)
fallen Sie um
Futur Perfekt
ich werde umgefallen sein
du wirst umgefallen sein
er/sie/es wird umgefallen sein
wir werden umgefallen sein
ihr werdet umgefallen sein
sie/Sie werden umgefallen sein
Präsensperfekt
ich bin umgefallen
du bist umgefallen
er/sie/es ist umgefallen
wir sind umgefallen
ihr seid umgefallen
sie/Sie sind umgefallen
Plusquamperfekt
ich war umgefallen
du warst umgefallen
er/sie/es war umgefallen
wir waren umgefallen
ihr wart umgefallen
sie/Sie waren umgefallen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei umgefallen
du seiest umgefallen
er/sie/es sei umgefallen
wir seien umgefallen
ihr seiet umgefallen
sie/Sie seien umgefallen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre umgefallen
du wärest umgefallen
er/sie/es wäre umgefallen
wir wären umgefallen
ihr wäret umgefallen
sie/Sie wären umgefallen
Übersetzungen

Umfallen

to fall over, fall down

Umfallen

yere düşmek

Umfallen

倒れる

Umfallen

cadere

Umfallen

cair

Umfallen

caer

Umfallen

tomber

ụm+fal|len

vi sep irreg aux sein (Mensch)to fall over or down; (Baum, Gegenstand)to fall (down); (= vornüberkippen)to fall or topple over; (inf: = ohnmächtig werden) → to pass out, to faint; (fig inf: = nachgeben) → to give in; vor Müdigkeit fast umfallen, zum Umfallen müde seinto be (almost) dead on one’s feet (inf), → to be fit (Brit) → or ready to drop; wir arbeiteten bis zum Umfallenwe worked until were were ready to drop; vor Schreck fast umfallen (inf)to almost die with fright, to almost have a heart attack (inf); umfallen wie die Fliegen (inf)to drop like flies ? tot a
etw. bis zum Umfallen tun [ugs.]to do sth. till one drops
tot umfallento keel over dead [coll.]
wie die Fliegen umfallento go down like ninepins