fällen

(weiter geleitet durch fällens)

fạ̈l·len

 <fällst, fällte, hat gefällt> (mit OBJ) jmd. fällt etwas
1. den Stamm (eines Baumes) oberhalb der Erde abtrennen einen Baum fällen
2. (geh.) als gültig verkünden eine Entscheidung/ein Urteil fällen

fạ̈l•len

; fällte, hat gefällt; [Vt]
1. einen Baum fällen (mit einer Säge od. einem Beil) einen Baum oberhalb der Wurzel abschneiden bzw. abschlagen, sodass er zu Boden fällt
2. eine Entscheidung (über etwas (Akk)) fällen geschr; beschließen, etwas zu tun od. sich für bzw. gegen etwas entscheiden ≈ eine Entscheidung treffen
3. ein Urteil (über jemanden/etwas) fällen geschr; ein Urteil finden und aussprechen od. etwas beurteilen: Das Gericht fällte das Todesurteil über den Angeklagten
4. das Lot (auf etwas (Akk)) fällen Math; die senkrechte Linie zu einer waagerechten (Linie) bilden

fällen

(ˈfɛlən)
verb transitiv
1. Baum mit einer Säge oder Axt umhauen
2. etw. entscheiden, beschließen
3. über jdn / etw. urteilen
Übersetzungen

fällen

kesmek, vermek

fällen

omezit se

fällen

skære ned

fällen

vähentää

fällen

smanjiti

fällen

伐り倒す

fällen

삭감하다

fällen

hugge ned

fällen

ściąć

fällen

fälla

fällen

ลดลง, ตัดลงมา

fällen

cắt giảm

fällen

削减

fạ̈l|len

vt
(= umschlagen)to fell
(fig) Entscheidungto make, to come to; Urteilto pass, to pronounce
(= zum Angriff senken) Lanzeto lower, to level; mit gefälltem Bajonettwith bayonet(s) at the ready
(Chem) → to precipitate
(Math) das Lot fällento drop a perpendicular
des etw. [Gen.] in zwei Fällen angeklagt seinto be charged with two counts of sth.
ein Lot fällento let fall a perpendicular
ein Urteil fällen (über jdn.)to pass judgement (on sb.)