erwerbsunfähig

er·wẹrbs·un·fä·hig

Adj. er·wẹrbs·un·fä·hig
nicht erwerbsfähig Nach seinem Unfall war er erwerbsunfähig.

er•wẹrbs•un•fä•hig

Adj; nicht adv, Adm geschr; wegen einer Krankheit od. wegen des Alters nicht fähig, einen Beruf auszuüben
|| hierzu Er•wẹrbs•un•fä•hig•keit die; nur Sg

erwerbsunfähig

(ɛɐˈvɛrps|ʊnfɛːɪç)
adjektiv
offiziell aufgrund von Krankheit o. Ä. nicht fähig, einen Beruf auszuüben Seit dem Unfall ist sie vorübergehend erwerbsunfähig.
Übersetzungen

erwerbsunfähig

unfit for work