erlassen

(weiter geleitet durch erließen)

er·lạs·sen

 <erlässt, erließ, hat erlassen> (mit OBJ) jmd. erlässt (jmdm.) etwas
1amtsspr.: offiziell anordnen Man erließ ein Gesetz/eine hohe Strafe.
2. freistellen; von einer Zahlung entbinden Man hatte ihm die restliche Strafe erlassen.

er•lạs•sen

; erlässt, erließ, hat erlassen; [Vt]
1. etwas erlassen etwas Offizielles schriftlich beschließen (u. der Öffentlichkeit bekannt machen) <eine Amnestie, einen Aufruf, ein Gesetz, einen Haftbefehl gegen jemanden, eine Richtlinie, eine Verordnung erlassen>
2. jemandem etwas erlassen jemanden von einer (unangenehmen) Verpflichtung od. Strafe befreien: Wegen guter Führung wurde ihm der Rest der Haftstrafe erlassen
|| hierzu Er•lạs•sung die; nur Sg

erlassen

(ɛɐˈlasən)
verb transitiv untrennbar, unreg., kein -ge-
1. offiziell offiziell verkünden ein Gesetz / eine Vorschrift / ein Verbot erlassen Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.
2. jdn von einer Strafe, Verpflichtung befreien einem Land seine Schulden erlassen Der Rest der Strafe wurde ihm erlassen.

erlassen


Partizip Perfekt: erlassen
Gerundium: erlassend

Indikativ Präsens
ich erlasse
du erlässt
er/sie/es erlässt
wir erlassen
ihr erlasst
sie/Sie erlassen
Präteritum
ich erließ
du erließest
er/sie/es erließ
wir erließen
ihr erließt
sie/Sie erließen
Futur
ich werde erlassen
du wirst erlassen
er/sie/es wird erlassen
wir werden erlassen
ihr werdet erlassen
sie/Sie werden erlassen
Würde-Form
ich würde erlassen
du würdest erlassen
er/sie/es würde erlassen
wir würden erlassen
ihr würdet erlassen
sie/Sie würden erlassen
Konjunktiv I
ich erlasse
du erlassest
er/sie/es erlasse
wir erlassen
ihr erlasset
sie/Sie erlassen
Konjunktiv II
ich erließe
du erließest
er/sie/es erließe
wir erließen
ihr erließet
sie/Sie erließen
Imperativ
erlass (du)
erlasse (du)
erlasst (ihr)
erlassen Sie
Futur Perfekt
ich werde erlassen haben
du wirst erlassen haben
er/sie/es wird erlassen haben
wir werden erlassen haben
ihr werdet erlassen haben
sie/Sie werden erlassen haben
Präsensperfekt
ich habe erlassen
du hast erlassen
er/sie/es hat erlassen
wir haben erlassen
ihr habt erlassen
sie/Sie haben erlassen
Plusquamperfekt
ich hatte erlassen
du hattest erlassen
er/sie/es hatte erlassen
wir hatten erlassen
ihr hattet erlassen
sie/Sie hatten erlassen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe erlassen
du habest erlassen
er/sie/es habe erlassen
wir haben erlassen
ihr habet erlassen
sie/Sie haben erlassen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte erlassen
du hättest erlassen
er/sie/es hätte erlassen
wir hätten erlassen
ihr hättet erlassen
sie/Sie hätten erlassen
Übersetzungen

erlassen

cezasını bağışlamak, çıkarmak yayımlamak

erlassen

darować, odpuścić, ogłosić, umorzyć, wydać, zwolnić

erlassen

לאמץ

erlassen

adoptar

erlassen

anta

erlassen

اعتماد

erlassen

채택

erlassen

vedtage

er|lạs|sen

ptp <erlạssen>
vt irreg
Verfügungto pass; Gesetzto enact; Embargo etcto impose; Dekretto issue
(von etw entbinden) Strafe, Schulden etcto remit; Gebührento waive; jdm etw erlassen (Schulden etc)to release sb from sth; Gebührento waive sth for sb; bitte erlassen Sie es mir, darüber zu sprechenplease don’t ask me to talk about that; jdm die Strafarbeit erlassento let sb off a punishment; jdm eine Pflicht erlassento release sb from a duty; ich erlasse ihm den Rest (des Geldes)I’ll waive the rest (of the money), I’ll let him off paying the rest (of the money)
einen Haftbefehl erlassento issue an arrest warrant
jdm. die Schulden erlassento cancel the debts of sb.
eine einstweilige Verfügung erlassento award an injunction