Erlassung

(weiter geleitet durch erlassungen)

er•lạs•sen

; erlässt, erließ, hat erlassen; [Vt]
1. etwas erlassen etwas Offizielles schriftlich beschließen (u. der Öffentlichkeit bekannt machen) <eine Amnestie, einen Aufruf, ein Gesetz, einen Haftbefehl gegen jemanden, eine Richtlinie, eine Verordnung erlassen>
2. jemandem etwas erlassen jemanden von einer (unangenehmen) Verpflichtung od. Strafe befreien: Wegen guter Führung wurde ihm der Rest der Haftstrafe erlassen
|| hierzu Er•lạs•sung die; nur Sg
Übersetzungen

Erlassung

remittal