Erkundungsgang

(weiter geleitet durch erkundungsgangs)

Gạng

1 der; -(e)s, Gän•ge
1. nur Sg; die Art und Weise, wie sich jemand beim Gehen (1) bewegt <ein federnder, schleppender Gang; jemanden am Gang erkennen>
2. nur Sg; das Gehen (1) zu einem bestimmten Zweck an ein bestimmtes Ziel: einen Gang entlang der Stadtmauer machen; der Gang zum Zahnarzt
|| -K: Bittgang, Botengang, Bußgang, Erkundungsgang, Inspektionsgang, Kirchgang, Patrouillengang, Spaziergang, Streifengang
3. meist Sg; die Bewegung einer (mechanischen od. elektrischen) Maschine/Apparatur: der Gang einer Uhr
4. Gänge erledigen/machen gespr; (zu Fuß) Einkäufe machen
5. etwas in Gang bringen/setzen bewirken, dass etwas, das stillsteht, (wieder) anfängt, sich zu bewegen od. zu funktionieren: eine Maschine in Gang bringen
6. etwas in Gang bringen bewirken, dass Bewegung1 (2) in etwas kommt: die Verhandlungen (wieder) in Gang bringen
7. etwas in Gang halten bewirken, dass etwas nicht zum Stillstand kommt
8. etwas kommt in Gang etwas fängt an, sich (wieder) zu bewegen od. zu funktionieren
9. jemand kommt in Gang jemand wird richtig wach, bringt die volle Leistung: Ich komme heute irgendwie nicht in Gang
10. nur Sg, geschr; der (zeitliche) Prozess, in dem sich etwas entwickelt ≈ Ablauf, Verlauf: der Gang der Ereignisse, der Geschichte
|| -K: Arbeitsgang, Ausbildungsgang, Entwicklungsgang
|| ID etwas ist im Gange etwas wird (heimlich) geplant, vorbereitet od. gerade durchgeführt <eine Verschwörung ist im Gange>; etwas geht seinen Gang etwas verläuft so wie erwartet
Übersetzungen

Er|kụn|dungs|gang

m pl <-gänge> (Mil, fig) → reconnaissance expedition