ergehen

(weiter geleitet durch ergingst)

er·ge·hen

 <ergehst, erging, ist ergangen>
I(ohne OBJ) etwas ergeht an jmdn. amtsspr.: (geh.) offiziell erteilt werden In wenigen Tagen ergeht eine Nachricht an Sie.
II(mit SICH) jmd. ergeht sich in etwas Dat. (geh.) jmd. bringt etwas ausführlich zur Sprache Sie erging sich in endlosen Vorwürfen.
III(mit ES)
jemandem ergeht es irgendwie jmd. macht eine Erfahrung von der genannten Art Es ist ihr schlecht/nicht schlecht ergangen.
etwas über sich ergehen lassen etwas geduldig ertragen

er•ge•hen

; erging, hat/ist ergangen; [Vi] (ist)
1. etwas ergeht an jemanden geschr; etwas wird an jemanden geschickt: Die Einladungen sind bereits an die Gäste ergangen
2. etwas ergeht an jemanden Adm geschr; etwas ist (offiziell) an jemanden gerichtet <eine Anordnung, eine Aufforderung, ein Befehl, eine Berufung>: An die Bevölkerung erging die Aufforderung, sich an den Wahlen zu beteiligen
3. etwas über sich (Akk) ergehen lassen sich nicht wehren, wenn man von jemandem in einer Weise behandelt wird, die einem unangenehm ist ≈ etwas ertragen: Er musste die Behandlung über sich ergehen lassen; [Vr] (hat)
4. sich in etwas (Dat) ergehen geschr pej; ausführlich (u. oft ohne konkretes Wissen) über etwas reden ≈ sich über etwas verbreiten <sich in Andeutungen, Behauptungen, Mutmaßungen, Prophezeiungen, Vermutungen o. Ä. ergehen>: Er erging sich in Lobeshymnen über die Sängerin; [Vimp] (ist)
5. jemandem ergeht es irgendwie jemandem geht es irgendwie: Bei seinen Eltern ist es ihm gut ergangen; Wenn du weiter so frech bist, wird es dir noch schlecht ergehen

ergehen

(ɛɐˈgeːən)
verb untrennbar, unreg., kein -ge-
1. Perfekt mit sein jdm geschieht etw. in bestimmter Weise Wie ist es ihr nach dem Umzug in der neuen Stadt ergangen?
etw. ohne Reaktion mit sich geschehen lassen Das Kind ließ die ärztliche Untersuchung erstaunlich ruhig über sich ergehen.
2. offiziell Perfekt mit sein etw. ist an jdn gerichtet Ein Aufruf zur Mithilfe erging an die Bevölkerung.
3. abwertend sich langatmig und umständlich über ein Thema äußern Sie ergingen sich in Andeutungen / Spekulationen / langweiligen Reden.

ergehen


Partizip Perfekt: ergangen
Gerundium: ergehend

Indikativ Präsens
ich ergehe
du ergehst
er/sie/es ergeht
wir ergehen
ihr ergeht
sie/Sie ergehen
Präteritum
ich erging
du ergingst
er/sie/es erging
wir ergingen
ihr ergingt
sie/Sie ergingen
Futur
ich werde ergehen
du wirst ergehen
er/sie/es wird ergehen
wir werden ergehen
ihr werdet ergehen
sie/Sie werden ergehen
Würde-Form
ich würde ergehen
du würdest ergehen
er/sie/es würde ergehen
wir würden ergehen
ihr würdet ergehen
sie/Sie würden ergehen
Konjunktiv I
ich ergehe
du ergehest
er/sie/es ergehe
wir ergehen
ihr ergehet
sie/Sie ergehen
Konjunktiv II
ich erginge
du ergingest
er/sie/es erginge
wir ergingen
ihr erginget
sie/Sie ergingen
Imperativ
ergeh (du)
ergeht (ihr)
ergehen Sie
Futur Perfekt
ich werde ergangen sein
du wirst ergangen sein
er/sie/es wird ergangen sein
wir werden ergangen sein
ihr werdet ergangen sein
sie/Sie werden ergangen sein
Präsensperfekt
ich bin ergangen
du bist ergangen
er/sie/es ist ergangen
wir sind ergangen
ihr seid ergangen
sie/Sie sind ergangen
Plusquamperfekt
ich war ergangen
du warst ergangen
er/sie/es war ergangen
wir waren ergangen
ihr wart ergangen
sie/Sie waren ergangen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei ergangen
du seiest ergangen
er/sie/es sei ergangen
wir seien ergangen
ihr seiet ergangen
sie/Sie seien ergangen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre ergangen
du wärest ergangen
er/sie/es wäre ergangen
wir wären ergangen
ihr wäret ergangen
sie/Sie wären ergangen
Übersetzungen

ergehen

profondere

er|ge|hen

ptp <ergạngen> irreg
vi aux sein
(form) (→ to) (= erteilt, erlassen werden)to go out, to be issued; (Einladung)to go out, to be sent; (Gesetz)to be enacted; ergehen lassento issue; → to send; → to enact
etw über sich (acc) ergehen lassento let sth wash over one (Brit), → to let sth roll off one’s back (US); sie ließ seine Vorwürfe/alles über sich (acc) ergehenshe let his reproaches/everything simply wash over her (Brit) → or roll off her back (US); sie ließ seine Zärtlichkeiten über sich (acc) ergehenshe submitted to his intimacies
vi impers aux sein es ist ihm schlecht/gut ergangenhe fared badly/well; es wird ihm schlecht ergehenhe will suffer; wie ist es ihm in der Prüfung ergangen?how did he fare in (Brit) → or on (US) → the exam?
vr
(geh)to go for a walk or stroll, to take the air (Brit)
(fig) sich in etw (dat) ergehento indulge in sth; er erging sich in Lobredenhe indulged in lavish or profuse praise; er erging sich in Schmähungenhe let out a stream of abuse; sich (in langen Reden) über ein Thema ergehento hold forth at length on sth, to expatiate on sth

Er|ge|hen

nt (geh)(state of) health
Es erging mir genauso wie dir.Exactly the same thing happened to me as to you.
sich in gegenseitigen Schuldzuweisungen ergehento get caught up in each other's blame
Das muss man über sich ergehen lassen.That's something one has to take in.