ergötzen


Verwandte Suchanfragen zu ergötzen: besänftigen

er·gọ̈t·zen

 <ergötzt, ergötzte, hat ergötzt> (mit SICH) jmd. ergötzt sich an etwas Dat. (geh.) Freude haben Er ergötzte sich an ihrem Anblick.

er•gọ̈t•zen

; ergötzte, hat ergötzt; geschr; [Vt]
1. etwas ergötzt jemanden veraltend; etwas macht jemandem Spaß od. Freude ≈ etwas amüsiert jemanden; [Vr]
2. sich an etwas (Dat) ergötzen oft pej; Spaß, Freude an etwas haben ≈ sich an etwas erfreuen
|| hierzu er•gọ̈tz•lich Adj

ergötzen

(ɛɐˈgœʦən)
verb untrennbar, kein -ge- gehoben
1. erfreuen, amüsieren Ein Gaukler ergötzte die Kinder mit seinen Späßen.
2. sich an etw. erfreuen Sie ergötzte sich am Anblick des Rosengartens.
Thesaurus

(sich) ergötzen:

divertierendelektieren, (sich) weiden, erfreuen,
Übersetzungen

Ergötzen

delectation

Ergötzen

amuser

Ergötzen

divertir, recrear

Ergötzen

eğlendirmek

er|gọ̈t|zen

ptp <ergọ̈tzt>
vtto delight; zum Ergötzen allerto everyone’s delight
vr sich an etw (dat) ergötzento be amused by sth, to take delight in sth; (schadenfroh auch, böswillig) → to gloat over sth