Erfahrungsschatz

(weiter geleitet durch erfahrungsschatze)

Er·fah·rungs·schatz

 der <Erfahrungsschatzes, Erfahrungsschätze> Summe der Erfahrungen, die jmd. auf einem bestimmten Gebiet gemacht hat Er kann in diesem Bereich auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückblicken.

Schạtz

der; -es, Schät•ze
1. eine große Menge an wertvollen Münzen, Schmuck o. Ä. <einen Schatz anhäufen, hüten, suchen, finden>: Die Piraten vergruben ihren Schatz auf einer einsamen Insel
|| K-: Schatzinsel, Schatzkammer, Schatzkiste, Schatzsuche, Schatzsucher
|| -K: Goldschatz, Piratenschatz
2. ein Schatz (an etwas (Dat)) eine große Menge an wertvollen Dingen: Das Museum besitzt einen großen Schatz an alten Gemälden; Der Antiquitätenhändler hat wahre Schätze in seinem Lager
|| -K: Bücherschatz, Kirchenschatz, Kunstschatz, Museumsschatz
3. ein Schatz an etwas (Dat Pl) /von etwas (Pl) ≈ Fülle <ein Schatz an/von Erfahrungen, Erinnerungen>
|| -K: Erfahrungsschatz, Märchenschatz, Sagenschatz
4. etwas (Abstraktes), das sehr wichtig od. wertvoll ist: Gesundheit ist ein kostbarer Schatz
5. gespr; verwendet als liebevolle Anrede für den Ehepartner, die eigenen Kinder o. Ä. ≈ Liebling
6. gespr; jemand, der sehr nett und hilfsbereit ist: Du hast viel für mich getan - du bist ein (wahrer) Schatz!