erbärmlich

(weiter geleitet durch erbärmlicherer)

er·bạ̈rm·lich

Adj. er·bạ̈rm·lich <erbärmlicher, am erbärmlichsten>
1. erbarmenswert
2. (umg. ≈ miserabel) schlecht Die Bezahlung ist erbärmlich., erbärmliches Wetter
3. (≈ schändlich) so, dass man Verachtung dafür haben muss Was ist er für ein erbärmlicher Lügner!
4. (umg. ≈ furchtbar) verwendet, um negative Adjektive oder Verben zu verstärken Wie hast du geschlafen? – Erbärmlich schlecht!

er•bạ̈rm•lich

Adj
1. ≈ erbarmenswert <ein Anblick; in einem erbärmlichen Zustand>
2. gespr; von sehr schlechter Qualität <eine Leistung>
3. gespr; moralisch schlecht <sich erbärmlich verhalten>
4. nicht adv, gespr; im negativen Sinn sehr groß, sehr intensiv <erbärmlichen Hunger haben>
5. nur adv, gespr; verwendet, um Adjektive od. Verben mit negativem Sinn zu verstärken <erbärmlich kalt; erbärmlich frieren>
|| zu
1, 2. und
3. Er•bạ̈rm•lich•keit die

erbärmlich

(ɛɐˈbɛrmlɪç)
adjektiv
1. Verhältnisse, Zustand elend und mitleiderregend Sie war in einer erbärmlichen Verfassung.
2. Leistung sehr schlecht Das Spiel war ja eine erbärmliche Vorstellung!
3. abwertend verachtenswert

erbärmlich


adverb
1. Das Kind schluchzte erbärmlich.
2. Sie spielten erbärmlich schlecht. Wir haben erbärmlich gefroren.
3. Er hat sich erbärmlich benommen.
Übersetzungen

erbärmlich

acınacak

erbärmlich

жалкий

erbärmlich

한심한

erbärmlich

pathetic

erbärmlich

patetisk

erbärmlich

可怜

erbärmlich

可憐

erbärmlich

patético

erbärmlich

pathetic

erbärmlich

مثير للشفقة

er|bạ̈rm|lich

adj (= erbarmenswert, pej: = dürftig) → pitiful, wretched; (= gemein, schlecht)wretched, miserable; (inf: = furchtbar) Kälteterrible, hideous
adv sich verhaltenabominably, wretchedly; (= sehr schlecht) singenmiserably, appallingly; (inf: = furchtbar) frieren, wehtunterribly; erbärmlich aussehento look wretched or terrible
erbärmlicher Wicht [ugs.]miserable wretch
erbärmlich zumute seinto feel wretched