entspringen

(weiter geleitet durch entspringe)

ent·sprịn·gen

 <entspringst, entsprang, ist entsprungen> (ohne OBJ)
1ein Fluss entspringt irgendwo seine Quelle haben Die Elbe entspringt im Riesengebirge.
2etwas entspringt irgendwo (geh.) herrühren Aus solchem Denken entspringt auch leicht die Vorstellung, dass ...
3jmd. entspringt irgendwoher (umg.) entfliehen der entsprungene Häftling

ent•sprịn•gen

; entsprang, ist entsprungen; [Vi]
1. etwas entspringt etwas (Dat) etwas hat seinen Grund, Ursprung in etwas: Diese Tat entsprang seinem Wunsch nach Anerkennung
2. (aus etwas (Dat)) entspringen ≈ entfliehen <ein entsprungener Häftling>
3. ein Fluss o. Ä. entspringt irgendwo ein Fluss o. Ä. hat irgendwo seine Quelle: Der Rhein entspringt in der Schweiz

entspringen


Partizip Perfekt: entsprungen
Gerundium: entspringend

Indikativ Präsens
ich entspringe
du entspringst
er/sie/es entspringt
wir entspringen
ihr entspringt
sie/Sie entspringen
Präteritum
ich entsprang
du entsprangst
er/sie/es entsprang
wir entsprangen
ihr entsprangt
sie/Sie entsprangen
Futur
ich werde entspringen
du wirst entspringen
er/sie/es wird entspringen
wir werden entspringen
ihr werdet entspringen
sie/Sie werden entspringen
Würde-Form
ich würde entspringen
du würdest entspringen
er/sie/es würde entspringen
wir würden entspringen
ihr würdet entspringen
sie/Sie würden entspringen
Konjunktiv I
ich entspringe
du entspringest
er/sie/es entspringe
wir entspringen
ihr entspringet
sie/Sie entspringen
Konjunktiv II
ich entspränge
du entsprängest
er/sie/es entspränge
wir entsprängen
ihr entspränget
sie/Sie entsprängen
Imperativ
entspring (du)
entspringe (du)
entspringt (ihr)
entspringen Sie
Futur Perfekt
ich werde entsprungen sein
du wirst entsprungen sein
er/sie/es wird entsprungen sein
wir werden entsprungen sein
ihr werdet entsprungen sein
sie/Sie werden entsprungen sein
Präsensperfekt
ich bin entsprungen
du bist entsprungen
er/sie/es ist entsprungen
wir sind entsprungen
ihr seid entsprungen
sie/Sie sind entsprungen
Plusquamperfekt
ich war entsprungen
du warst entsprungen
er/sie/es war entsprungen
wir waren entsprungen
ihr wart entsprungen
sie/Sie waren entsprungen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei entsprungen
du seiest entsprungen
er/sie/es sei entsprungen
wir seien entsprungen
ihr seiet entsprungen
sie/Sie seien entsprungen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre entsprungen
du wärest entsprungen
er/sie/es wäre entsprungen
wir wären entsprungen
ihr wäret entsprungen
sie/Sie wären entsprungen
Übersetzungen

entspringen

spring, arise, arise from, to have its sourse

entspringen

provenir

entspringen

discendere, provenire

entspringen

derivar, provir, virde

entspringen

çıkmak, kaçmak

ent|sprịn|gen

ptp <entsprụngen>
vi irreg aux sein
(Fluss)to rise
(= entfliehen)to escape (+dat, → aus from)
(= sich herleiten von) +datto spring from, to arise from