entlang

ent·lạng

Adv. ent·lạng
entlang
I. PREP Dat./Akk./Gen. parallel zu etwas Entlang dem Ufer/des Ufers gibt es einen Weg., Die ganze Straße entlang standen große Kübel mit Blumen.
II. Die Zuschauer stellten sich der Strecke entlang auf, um das Radrennen zu beobachten.

ent•lạng

Präp; mit Dat oder Akk oder (selten) Gen; verwendet, um auszudrücken, dass etwas parallel zu etwas od. an der ganzen Länge von etwas verläuft: Die Straße entlang waren viele Autos geparkt; Entlang der Straße standen viele Zuschauer
|| NB:
a) mit Akk undnach dem Subst.: den Weg entlang; seltener mit Dat undvor dem Subst.: entlang dem Weg; selten mit Gen undvor dem Subst.: entlang des Weges;
b) auch adverbiell verwendet mit einer weiteren Präp. (an + Dat): Die Zuschauer stellten sich an der Straße entlang auf, um das Rennen zu sehen

entlang

(ɛntˈlaŋ)
präposition + Dat., nachgestellt + Akk.
neben der ganzen Länge von etw. eine Radtour die Donau entlang / entlang der Donau Entlang der Straße waren viele Wagen geparkt.

entlang


adverb
Hier entlang, bitte! Die Kinder stellten sich an der Mauer entlang auf.
Thesaurus

entlang:

weitervorwärts,
Übersetzungen

entlang

along, down

entlang

langs

entlang

boyunca

entlang

pitkin, mukaan

entlang

wzdłuż

entlang

lungo

entlang

podél

entlang

langs

entlang

le long de

entlang

uzduž

entlang

・・・に沿って

entlang

...을 따라

entlang

langsmed

entlang

вдоль

entlang

längs

entlang

ไปตาม

entlang

dọc theo

entlang

顺着

ent|lạng

prep +acc, +dat or (rare) +genalong; den or (rare) dem Fluss entlang, entlang dem Fluss or (rare) des Flussesalong the river
advalong; am Bach entlangalong (by the side of) the stream; am Haus entlangalong (by) the side of the house; hier entlangthis way