entkräftet

ent·krạ̈f·ten

 <entkräftet, entkräftete, hat entkräftet> entkräften VERB (mit OBJ)
1. etwas entkräftet jmdn. geh. schwächen die Kräfte rauben Die Krankheit hat ihn total entkräftet.
2. jmd. entkräftet etwas übertr. widerlegen beweisen, dass etwas nicht wahr ist oder keine Gültigkeit hat Diese Argumente sind nicht zu entkräften., Er konnte ihre Vorwürfe entkräften.
Übersetzungen