entheiligen

(weiter geleitet durch entheiligt)

ent·hei·li·gen

 <entheiligst, entheiligte, hat entheiligt> (mit OBJ) jmd./etwas entheiligt jmdn./etwas rel.: (≈ entweihen)
Entheiligung

ent•hei•li•gen

; entheiligte, hat entheiligt; [Vt] etwas entheiligen ≈ entweihen
|| ► heilig

entheiligen


Partizip Perfekt: entheiligt
Gerundium: entheiligend

Indikativ Präsens
ich entheilige
du entheiligst
er/sie/es entheiligt
wir entheiligen
ihr entheiligt
sie/Sie entheiligen
Präteritum
ich entheiligte
du entheiligtest
er/sie/es entheiligte
wir entheiligten
ihr entheiligtet
sie/Sie entheiligten
Futur
ich werde entheiligen
du wirst entheiligen
er/sie/es wird entheiligen
wir werden entheiligen
ihr werdet entheiligen
sie/Sie werden entheiligen
Würde-Form
ich würde entheiligen
du würdest entheiligen
er/sie/es würde entheiligen
wir würden entheiligen
ihr würdet entheiligen
sie/Sie würden entheiligen
Konjunktiv I
ich entheilige
du entheiligest
er/sie/es entheilige
wir entheiligen
ihr entheiliget
sie/Sie entheiligen
Konjunktiv II
ich entheiligte
du entheiligtest
er/sie/es entheiligte
wir entheiligten
ihr entheiligtet
sie/Sie entheiligten
Imperativ
entheilig (du)
entheilige (du)
entheiligt (ihr)
entheiligen Sie
Futur Perfekt
ich werde entheiligt haben
du wirst entheiligt haben
er/sie/es wird entheiligt haben
wir werden entheiligt haben
ihr werdet entheiligt haben
sie/Sie werden entheiligt haben
Präsensperfekt
ich habe entheiligt
du hast entheiligt
er/sie/es hat entheiligt
wir haben entheiligt
ihr habt entheiligt
sie/Sie haben entheiligt
Plusquamperfekt
ich hatte entheiligt
du hattest entheiligt
er/sie/es hatte entheiligt
wir hatten entheiligt
ihr hattet entheiligt
sie/Sie hatten entheiligt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe entheiligt
du habest entheiligt
er/sie/es habe entheiligt
wir haben entheiligt
ihr habet entheiligt
sie/Sie haben entheiligt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte entheiligt
du hättest entheiligt
er/sie/es hätte entheiligt
wir hätten entheiligt
ihr hättet entheiligt
sie/Sie hätten entheiligt
Übersetzungen

entheiligen

desecrate

entheiligen

violer

entheiligen

desonrar, profanar, violar

ent|hei|li|gen

ptp <entheiligt>
vtto desecrate, to profane