entgehen

(weiter geleitet durch entgehet)

ent·ge·hen

 <entgehst, entging, ist entgangen> (ohne OBJ) jmdm. entgeht etwas (geh.) unbemerkt bleiben Das ist mir wohl entgangen., Mir ist (durchaus) nicht entgangen, dass ...

ent•ge•hen

; entging, ist entgangen; [Vi]
1. jemandem/etwas entgehen (durch Glück) von einer Gefahr od. unangenehmen Situation nicht betroffen werden <einer Gefahr, Strafe, Verfolgung entgehen>
2. etwas entgeht jemandem jemand bemerkt etwas nicht
3. sich (Dat) etwas entgehen lassen eine Chance nicht nutzen <sich eine einmalige Gelegenheit entgehen lassen>

entgehen

(ɛntˈgeːən)
verb intransitiv untrennbar, unreg., kein -ge-, Perfekt mit sein
1. von etw. Negativem nicht betroffen werden einem Anschlag / einer Strafe entgehen
2. jd bemerkt etw. nicht Vor meiner Frau kann ich nichts verheimlichen; ihr entgeht nichts. Der Fehler muss mir wohl entgangen sein.
3. jd verpasst etw. Positives Du weißt ja gar nicht, was dir da entgeht!
etw. nicht nutzen Diese Gelegenheit werde ich mir nicht entgehen lassen.

entgehen


Partizip Perfekt: entgangen
Gerundium: entgehend

Indikativ Präsens
ich entgehe
du entgehst
er/sie/es entgeht
wir entgehen
ihr entgeht
sie/Sie entgehen
Präteritum
ich entging
du entgingst
er/sie/es entging
wir entgingen
ihr entgingt
sie/Sie entgingen
Futur
ich werde entgehen
du wirst entgehen
er/sie/es wird entgehen
wir werden entgehen
ihr werdet entgehen
sie/Sie werden entgehen
Würde-Form
ich würde entgehen
du würdest entgehen
er/sie/es würde entgehen
wir würden entgehen
ihr würdet entgehen
sie/Sie würden entgehen
Konjunktiv I
ich entgehe
du entgehest
er/sie/es entgehe
wir entgehen
ihr entgehet
sie/Sie entgehen
Konjunktiv II
ich entginge
du entgingest
er/sie/es entginge
wir entgingen
ihr entginget
sie/Sie entgingen
Imperativ
entgeh (du)
entgeht (ihr)
entgehen Sie
Futur Perfekt
ich werde entgangen sein
du wirst entgangen sein
er/sie/es wird entgangen sein
wir werden entgangen sein
ihr werdet entgangen sein
sie/Sie werden entgangen sein
Präsensperfekt
ich bin entgangen
du bist entgangen
er/sie/es ist entgangen
wir sind entgangen
ihr seid entgangen
sie/Sie sind entgangen
Plusquamperfekt
ich war entgangen
du warst entgangen
er/sie/es war entgangen
wir waren entgangen
ihr wart entgangen
sie/Sie waren entgangen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei entgangen
du seiest entgangen
er/sie/es sei entgangen
wir seien entgangen
ihr seiet entgangen
sie/Sie seien entgangen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre entgangen
du wärest entgangen
er/sie/es wäre entgangen
wir wären entgangen
ihr wäret entgangen
sie/Sie wären entgangen
Thesaurus
Übersetzungen

entgehen

to escape, escape, elude, evade

entgehen

kaçmak, kurtulmak

entgehen

escapar

entgehen

escapar

entgehen

sfuggire

entgehen

Escape

entgehen

διαφυγής

entgehen

Escape

entgehen

Escape

entgehen

エスケープ

entgehen

الهروب

ent|ge|hen

ptp <entgạngen>
vi irreg aux sein +dat
(= entkommen) Verfolgern, dem Feindto elude, to escape (from); dem Schicksal, der Gefahr, Strafeto escape, to avoid
(fig: = nicht bemerkt werden) dieser Fehler ist mir entgangenI failed to notice or I missed this mistake, this mistake escaped my notice; mir ist kein Wort entgangenI didn’t miss a word (of it); es ist meiner Aufmerksamkeit nicht entgangen, dass …it has not escaped my attention that …; ihr entgeht nichtsshe doesn’t miss anything or a thing; es ist ihm nicht entgangen, dass …he didn’t fail to notice that …, it didn’t escape him that …; sich (dat) etw entgehen lassento miss sth
sich eine einmalige Chance entgehen lassento pass up a golden opportunity
Er entging knapp dem Tode.He just escaped being killed.
Diese Tatsache entging mir.That fact escaped me.