entgegenbringen

ent·ge·gen·brin·gen

 <bringst entgegen, brachte entgegen, hat entgegengebracht> (mit OBJ) jmd. bringt jmdm. etwas entgegen gegenüber jmdm. als innere Einstellung haben Sie brachte ihrem Partner viel Vertrauen entgegen.

ent•ge•gen•brin•gen

(hat) [Vt] jemandem etwas entgegenbringen gegenüber jemandem/etwas ein bestimmtes meist positives Gefühl od. eine bestimmte meist positive Haltung zeigen <jemandem Respekt, Vertrauen, Zuneigung entgegenbringen; einer Sache Interesse entgegenbringen>

entgegenbringen

(ɛntˈgeːgənbrɪŋən)
verb transitiv trennbar, unreg.
Vertrauen, Interesse, Freundschaft (meist positive) Haltung oder Gefühle, die man jd oder etw. gegenüber zeigt Dem neuen Projekt brachten die Schüler großes Interesse entgegen. Sie brachte ihm viel Vertrauen entgegen.

entgegenbringen


Partizip Perfekt: entgegengebracht
Gerundium: entgegenbringend

Indikativ Präsens
ich bringe entgegen
du bringst entgegen
er/sie/es bringt entgegen
wir bringen entgegen
ihr bringt entgegen
sie/Sie bringen entgegen
Präteritum
ich brachte entgegen
du brachtest entgegen
er/sie/es brachte entgegen
wir brachten entgegen
ihr brachtet entgegen
sie/Sie brachten entgegen
Futur
ich werde entgegenbringen
du wirst entgegenbringen
er/sie/es wird entgegenbringen
wir werden entgegenbringen
ihr werdet entgegenbringen
sie/Sie werden entgegenbringen
Würde-Form
ich würde entgegenbringen
du würdest entgegenbringen
er/sie/es würde entgegenbringen
wir würden entgegenbringen
ihr würdet entgegenbringen
sie/Sie würden entgegenbringen
Konjunktiv I
ich bringe entgegen
du bringest entgegen
er/sie/es bringe entgegen
wir bringen entgegen
ihr bringet entgegen
sie/Sie bringen entgegen
Konjunktiv II
ich brachte entgegen
du brachtest entgegen
er/sie/es brachte entgegen
wir brachten entgegen
ihr brachtet entgegen
sie/Sie brachten entgegen
Imperativ
bring entgegen (du)
bringe entgegen (du)
bringt entgegen (ihr)
bringen Sie entgegen
Futur Perfekt
ich werde entgegengebracht haben
du wirst entgegengebracht haben
er/sie/es wird entgegengebracht haben
wir werden entgegengebracht haben
ihr werdet entgegengebracht haben
sie/Sie werden entgegengebracht haben
Präsensperfekt
ich habe entgegengebracht
du hast entgegengebracht
er/sie/es hat entgegengebracht
wir haben entgegengebracht
ihr habt entgegengebracht
sie/Sie haben entgegengebracht
Plusquamperfekt
ich hatte entgegengebracht
du hattest entgegengebracht
er/sie/es hatte entgegengebracht
wir hatten entgegengebracht
ihr hattet entgegengebracht
sie/Sie hatten entgegengebracht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe entgegengebracht
du habest entgegengebracht
er/sie/es habe entgegengebracht
wir haben entgegengebracht
ihr habet entgegengebracht
sie/Sie haben entgegengebracht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte entgegengebracht
du hättest entgegengebracht
er/sie/es hätte entgegengebracht
wir hätten entgegengebracht
ihr hättet entgegengebracht
sie/Sie hätten entgegengebracht
Übersetzungen

entgegenbringen

to meet with

ent|ge|gen+brin|gen

vt sep irreg jdm etw entgegenbringento bring sth to sb; (fig) Achtung, Freundschaft etcto show or evince sth for sb