eitel

(weiter geleitet durch eitleres)

ei·tel

Adj. ei·tel <eitler, am eitelsten>
1. (abwert. ≈ selbstgefällig) so, dass man übertrieben viel Wert auf sein Äußeres legt Er ist ein eitler Tropf.
2. (dichter. ≈ nichtig) wertlos eitle Dinge

ei•tel

, eitler, eitelst-; Adj
1. pej; <ein Mensch> so, dass er bewundert werden will und sich daher in besonderer Weise benimmt od. kleidet <eitel wie ein Pfau>
2. geschr veraltend ≈ sinnlos, zwecklos: eitles Geschwätz
3. nur attr, nicht adv, geschr veraltet; in reiner Form <Gold>
4. <es herrscht> eitel Freude/eitel Sonnenschein oft iron; verwendet, um eine Situation zu beschreiben, in der (oft nach einem Streit o. Ä.) Friede und Harmonie herrschen: Sie hatten letzte Woche Krach, aber jetzt ist wieder eitel Sonnenschein
|| NB: eitel → ein eitler Mann

eitel

(ˈaitəl)
adjektiv
eitlereitelste
Person stolz auf das eigene Aussehen und nach Bewunderung strebend
Übersetzungen

eitel

boş, değersiz, geçici, kurumlu, süse düşkün, kendini beğenmiş

eitel

marný

eitel

frugtesløs

eitel

turhamainen

eitel

uzaludan

eitel

うぬぼれの強い

eitel

허영심이 강한

eitel

fåfäng

eitel

ไร้ประโยชน์

eitel

vô hiệu

ei|tel

adj
Menschvain; (= eingebildet auch)conceited; eitel wie ein Pfauvain as a peacock
(liter) Hoffnung, Wahn, Versuch, Geredevain; seine Hoffnungen erwiesen sich als eitelhis hopes proved to be all in vain; alles ist eitel (Bibl) → all is vanity
inv (obs: rein) Goldpure; es herrschte eitel Freudethere was absolute joy; er denkt, das ganze Leben sei eitel Freude und Sonnenscheinhe thinks the whole of life is nothing but a bed of roses
Er ist eitel selbstzufrieden.He is smugly self-confident.
eitler Fatzke [ugs.]popinjay [old-fashioned]
in eitel Wonne schwimmento be lost in rapture