einreden

(weiter geleitet durch einzureden)

ein·re·den

 <redest ein, redete ein, hat eingeredet>
I(mit OBJ) jmd. redet jmdm. etwas ein durch Äußerungen bewirken, dass jmd. etwas glaubt Diese Werbung will mir einreden, dass ich diese Ware unbedingt brauche., Hat dir das dein neuer Freund eingeredet?
II(ohne OBJ) jmd. redet auf jmdn. ein eindringlich mit jmdm. reden Sie redete stundenlang auf ihn ein, aber er blieb bei seiner Meinung.

ein•re•den

(hat) [Vt]
1. sich (Dat) etwas einreden gespr; sich selbst belügen: Rede dir nicht ein, dass du zu dick bist!
2. jemandem etwas einreden gespr; jemandem immer wieder dasselbe sagen, bis er es schließlich glaubt: Wer hat dir denn diesen Unsinn eingeredet?; [Vi]
3. auf jemanden einreden längere Zeit zu jemandem sprechen, um ihn von etwas zu überzeugen <mit Nachdruck, ununterbrochen auf jemanden einreden>

einreden

(ˈainreːdən)
verb transitiv-intransitiv trennbar
1. etw. so oft oder so eindringlich sagen, dass jd / man es glaubt Wer hat dir das denn eingeredet? Du willst mir doch wohl nicht einreden, dass das gut ist? Du bist nicht dumm, das redest du dir nur ein.
2. lange mit jdm reden, um ihn von etw. zu überzeugen Der Verkäufer hat so lange auf uns eingeredet, bis wir das Gerät gekauft haben.

einreden


Partizip Perfekt: eingeredet
Gerundium: einredend

Indikativ Präsens
ich rede ein
du redest ein
er/sie/es redet ein
wir reden ein
ihr redet ein
sie/Sie reden ein
Präteritum
ich redete ein
du redetest ein
er/sie/es redete ein
wir redeten ein
ihr redetet ein
sie/Sie redeten ein
Futur
ich werde einreden
du wirst einreden
er/sie/es wird einreden
wir werden einreden
ihr werdet einreden
sie/Sie werden einreden
Würde-Form
ich würde einreden
du würdest einreden
er/sie/es würde einreden
wir würden einreden
ihr würdet einreden
sie/Sie würden einreden
Konjunktiv I
ich rede ein
du redest ein
er/sie/es rede ein
wir reden ein
ihr redet ein
sie/Sie reden ein
Konjunktiv II
ich redete ein
du redetest ein
er/sie/es redete ein
wir redeten ein
ihr redetet ein
sie/Sie redeten ein
Imperativ
red ein (du)
rede ein (du)
redet ein (ihr)
reden Sie ein
Futur Perfekt
ich werde eingeredet haben
du wirst eingeredet haben
er/sie/es wird eingeredet haben
wir werden eingeredet haben
ihr werdet eingeredet haben
sie/Sie werden eingeredet haben
Präsensperfekt
ich habe eingeredet
du hast eingeredet
er/sie/es hat eingeredet
wir haben eingeredet
ihr habt eingeredet
sie/Sie haben eingeredet
Plusquamperfekt
ich hatte eingeredet
du hattest eingeredet
er/sie/es hatte eingeredet
wir hatten eingeredet
ihr hattet eingeredet
sie/Sie hatten eingeredet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe eingeredet
du habest eingeredet
er/sie/es habe eingeredet
wir haben eingeredet
ihr habet eingeredet
sie/Sie haben eingeredet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte eingeredet
du hättest eingeredet
er/sie/es hätte eingeredet
wir hätten eingeredet
ihr hättet eingeredet
sie/Sie hätten eingeredet
Übersetzungen

einreden

หว่านล้อม

ein+re|den

sep
vt jdm etw einredento talk sb into believing sth, to persuade sb of sth; sie hat ihm eingeredet, er sei dummshe persuaded him that or talked him into believing that he was stupid; das lasse ich mir nicht einredenyou’re not going to make me believe that; wer hat dir denn diesen Unsinn eingeredet?who put that rubbish (Brit inf) → or nonsense into your head?; er will mir einreden, dass …he’d have me believe that …, he wants me to believe that …; sich (dat) etw einredento talk oneself into believing sth, to make oneself believe sth; das redest du dir nur ein!you’re only imagining it
vi auf jdn einredento keep on and on at sb
wie ein Wasserfall auf jdn. einredento go on and on to sb. [to speak]
jdm. etw. einredento reason sb. into sth. [Am.]
auf jdn. einredento talk insistently to sb.