einrücken

(weiter geleitet durch einzurücken)

ein·rü·cken

 <rückst ein, rückte ein, hat eingerückt, ist eingerückt>
I(ohne OBJ) jmd. rückt (in etwas Akk.) ein milit.: (sein) einmarschieren Die Truppen rückten in feindliches Gebiet ein.
II(mit OBJ) jmd. rückt etwas ein (haben) eine Textzeile etwas weiter rechts vom Rand beginnen lassen Die Zitate habe ich eingerückt.

ein•rü•cken

[Vt/i] (hat)
1. (etwas) (um etwas) einrücken beim Schreiben eines Textes eine neue Zeile weiter rechts beginnen lassen als die anderen Zeilen: nach dem Absatz (um) fünf Anschläge einrücken; [Vi] (ist)
2. in etwas (Akk) einrücken in eine Stadt einmarschieren <Truppen, Soldaten>
3. Mil; mit dem Wehrdienst beginnen <einrücken müssen>

einrücken

(ˈainrʏkən)
verb trennbar
1. eine Zeile ein Stück weiter rechts vom Blattrand als üblich beginnen lassen die Absätze jeweils um 6 Anschläge einrücken
2. Militär Truppen, Soldaten Perfekt mit sein einmarschieren Die Soldaten rücken in die Stadt ein.
3. Militär Perfekt mit sein zum Wehrdienst eingezogen werden Nächsten Monat muss er einrücken.
Übersetzungen

einrücken

mesh, to indent, indent

einrücken

acoplar

einrücken

guión

einrücken

Отступ

einrücken

Wcięcie

einrücken

Тире

einrücken

缩进

einrücken

縮進

einrücken

Led

einrücken

כניסה

einrücken

들여쓰기

einrücken

Strecksatsen

einrücken

เยื้อง

ein+rü|cken

sep
vt Zeileto indent; Anzeige (in Zeitung) → to insert
vi aux sein (Mil)
(in ein Land) → to move in (→ in +acc-to); (= wieder einrücken)to return (→ in +accto)
(= eingezogen werden)to report for duty; (nach Urlaub etc) → to report back
einrücken into move into [invade, occupy]
einrücken into march into