einwerfen

(weiter geleitet durch einwirfst)

ein·wer·fen

 <wirfst ein, warf ein, hat eingeworfen> (mit OBJ)
1jmd. wirft etwas (mit etwas Dat.) ein durch Werfen zerstören Er hat die Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen.
2jmd. wirft etwas in etwas Akk. ein in den Briefkasten werfen Kannst du den Brief bei der Post einwerfen?
3jmd. wirft etwas ein (umg.) in die Diskussion einbringen "Das habt ihr doch die ganze Zeit gewusst!", warf er wütend ein.

ein•wer•fen

(hat) [Vt]
1. etwas (in etwas (Akk)) einwerfen einen Brief o. Ä. in einen Briefkasten stecken: Kannst du die Karte an meine Eltern einwerfen, wenn du zur Post gehst?
2. etwas (in etwas (Akk)) einwerfen Geldstücke o. Ä. in einen Automaten stecken: In diesen Kaffeeautomaten musst du einen Euro einwerfen
3. etwas einwerfen ein Fenster, eine Scheibe (2) o. Ä. durch Werfen zerstören
4. etwas einwerfen jemanden, der spricht, unterbrechen, um kurz selbst etwas zu sagen <eine Bemerkung, eine Frage o. Ä. einwerfen>; [Vt/i]
5. (etwas) einwerfen Sport; einen Ball, der sich außerhalb des Spielfelds befindet, durch einen Wurf wieder ins Spiel bringen <den Ball einwerfen>

einwerfen

(ˈainvɛrfən)
verb trennbar, unreg.
1. Geld, Post in etw. werfen Könntest du diesen Brief für mich einwerfen? Münzen in einen Automaten einwerfen
2. Fenster durch Werfen zerstören Die Jungen haben mit dem Ball die Fensterscheibe eingeworfen.
3. ein Gespräch / jdn durch eine Bemerkung unterbrechen „Und wer soll das finanzieren?‟, warf er ein.
4. Sport Ball aus dem Aus wieder ins Spiel werfen Sie warf den Ball vom linken Spielfeldrand ein.

einwerfen


Partizip Perfekt: eingeworfen
Gerundium: einwerfend

Indikativ Präsens
ich werfe ein
du wirfst ein
er/sie/es wirft ein
wir werfen ein
ihr werft ein
sie/Sie werfen ein
Präteritum
ich warf ein
du warfst ein
er/sie/es warf ein
wir warfen ein
ihr warft ein
sie/Sie warfen ein
Futur
ich werde einwerfen
du wirst einwerfen
er/sie/es wird einwerfen
wir werden einwerfen
ihr werdet einwerfen
sie/Sie werden einwerfen
Würde-Form
ich würde einwerfen
du würdest einwerfen
er/sie/es würde einwerfen
wir würden einwerfen
ihr würdet einwerfen
sie/Sie würden einwerfen
Konjunktiv I
ich werfe ein
du werfest ein
er/sie/es werfe ein
wir werfen ein
ihr werfet ein
sie/Sie werfen ein
Konjunktiv II
ich würfe ein
du würfest ein
er/sie/es würfe ein
wir würfen ein
ihr würfet ein
sie/Sie würfen ein
Imperativ
wirf ein (du)
werft ein (ihr)
werfen Sie ein
Futur Perfekt
ich werde eingeworfen haben
du wirst eingeworfen haben
er/sie/es wird eingeworfen haben
wir werden eingeworfen haben
ihr werdet eingeworfen haben
sie/Sie werden eingeworfen haben
Präsensperfekt
ich habe eingeworfen
du hast eingeworfen
er/sie/es hat eingeworfen
wir haben eingeworfen
ihr habt eingeworfen
sie/Sie haben eingeworfen
Plusquamperfekt
ich hatte eingeworfen
du hattest eingeworfen
er/sie/es hatte eingeworfen
wir hatten eingeworfen
ihr hattet eingeworfen
sie/Sie hatten eingeworfen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe eingeworfen
du habest eingeworfen
er/sie/es habe eingeworfen
wir haben eingeworfen
ihr habet eingeworfen
sie/Sie haben eingeworfen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte eingeworfen
du hättest eingeworfen
er/sie/es hätte eingeworfen
wir hätten eingeworfen
ihr hättet eingeworfen
sie/Sie hätten eingeworfen
Übersetzungen

einwerfen

to interject, to throw in

einwerfen

atmak, kırmak

einwerfen

imbucare

ein+wer|fen

sep irreg
vt
Fensterscheibe etcto break, to smash
(Sport) Ballto throw in
Briefto post (Brit), → to mail (esp US); Münzeto insert
(fig) Bemerkungto make, to throw in; er warf ein, dass …he made the point that …; ja, warf er einyes, he interjected
vi (Sport) → to throw in, to take the throw-in; er hat falsch eingeworfenhe fouled when he was throwing in
sich was zu essen einwerfen [ugs.]to get some food in oneself [coll.]
Einwerfen einer Münzeinsertion of a coin