einwenden

(weiter geleitet durch einwendeten)

ein·wen·den

 <wendest ein, wendete/wandte ein, hat eingewendet/eingewandt> (mit OBJ) jmd. wendet etwas (gegen jmdn./etwas) ein einen Einwand vorbringen Dagegen habe ich nichts einzuwenden.

ein•wen•den

; wandte/wendete ein, hat eingewandt/eingewendet; [Vt] etwas (gegen jemanden/etwas) einwenden ein Argument od. Gründe nennen, die gegen eine bestimmte Person od. einen Plan, ein Projekt o. Ä. sprechen <etwas/nichts gegen den Plan einzuwenden haben>: Ich möchte einwenden, dass der Plan nicht realisierbar ist

einwenden

(ˈainvɛndən)
verb transitiv trennbar, auch unreg.
1. Bedenken gegen etw. äußern „Aber wir haben kein Geld für so etwas!‟, wandte sie ein. Er hatte nichts gegen ihren Vorschlag einzuwenden.
2. Bedenken gegen etw. empfinden Jetzt hätte ich gegen ein Glas Bier nichts einzuwenden.

einwenden


Partizip Perfekt: eingewendet
Gerundium: einwendend

Indikativ Präsens
ich wende ein
du wendest ein
er/sie/es wendet ein
wir wenden ein
ihr wendet ein
sie/Sie wenden ein
Präteritum
ich wendete ein
du wendetest ein
er/sie/es wendete ein
wir wendeten ein
ihr wendetet ein
sie/Sie wendeten ein
Futur
ich werde einwenden
du wirst einwenden
er/sie/es wird einwenden
wir werden einwenden
ihr werdet einwenden
sie/Sie werden einwenden
Würde-Form
ich würde einwenden
du würdest einwenden
er/sie/es würde einwenden
wir würden einwenden
ihr würdet einwenden
sie/Sie würden einwenden
Konjunktiv I
ich wende ein
du wendest ein
er/sie/es wende ein
wir wenden ein
ihr wendet ein
sie/Sie wenden ein
Konjunktiv II
ich wendete ein
du wendetest ein
er/sie/es wendete ein
wir wendeten ein
ihr wendetet ein
sie/Sie wendeten ein
Imperativ
wend ein (du)
wende ein (du)
wendet ein (ihr)
wenden Sie ein
Futur Perfekt
ich werde eingewendet haben
du wirst eingewendet haben
er/sie/es wird eingewendet haben
wir werden eingewendet haben
ihr werdet eingewendet haben
sie/Sie werden eingewendet haben
Präsensperfekt
ich habe eingewendet
du hast eingewendet
er/sie/es hat eingewendet
wir haben eingewendet
ihr habt eingewendet
sie/Sie haben eingewendet
Plusquamperfekt
ich hatte eingewendet
du hattest eingewendet
er/sie/es hatte eingewendet
wir hatten eingewendet
ihr hattet eingewendet
sie/Sie hatten eingewendet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe eingewendet
du habest eingewendet
er/sie/es habe eingewendet
wir haben eingewendet
ihr habet eingewendet
sie/Sie haben eingewendet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte eingewendet
du hättest eingewendet
er/sie/es hätte eingewendet
wir hätten eingewendet
ihr hättet eingewendet
sie/Sie hätten eingewendet
Übersetzungen

einwenden

itiraz etmek

ein+wen|den

vt sep irreg etwas/nichts gegen etw einzuwenden habento have an objection/no objection to sth, to object/not to object to sth; dagegen lässt sich einwenden, dass …one objection to this is that …; dagegen lässt sich nichts einwendenthere can be no objection to that; er wandte ein, dass …he objected or raised the objection that …; er hat immer etwas einzuwendenhe always finds something to object to, he always has some objection to make