einschneiden

ein·schnei·den

 <schneidest ein, schnitt ein, hat eingeschnitten>
I(mit OBJ) jmd. schneidet etwas ein einen Schnitt in etwas machen Hast du den Stoff an der Seite eingeschnitten?
II(ohne OBJ) etwas schneidet (in etwas Akk.) ein so eng anliegen, dass es schmerzt Der Gürtel schneidet (in die Haut) ein.

ein•schnei•den

(hat) [Vt]
1. etwas einschneiden einen Schnitt (1) in etwas machen: Du musst das Fleisch am Rand einschneiden, bevor du es brätst
2. etwas in etwas (Akk) einschneiden meist ein Muster od. Buchstaben in einen Baum o. Ä. ritzen; [Vi]
3. etwas schneidet ein etwas ist an einer bestimmten Stelle sehr eng und unbequem <ein Kleidungsstück>: Der Rock schneidet in der Taille ein

einschneiden


Partizip Perfekt: eingeschnitten
Gerundium: einschneidend

Indikativ Präsens
ich schneide ein
du schneidest ein
er/sie/es schneidet ein
wir schneiden ein
ihr schneidet ein
sie/Sie schneiden ein
Präteritum
ich schnitt ein
du schnittest ein
du schnittst ein
er/sie/es schnitt ein
wir schnitten ein
ihr schnittet ein
sie/Sie schnitten ein
Futur
ich werde einschneiden
du wirst einschneiden
er/sie/es wird einschneiden
wir werden einschneiden
ihr werdet einschneiden
sie/Sie werden einschneiden
Würde-Form
ich würde einschneiden
du würdest einschneiden
er/sie/es würde einschneiden
wir würden einschneiden
ihr würdet einschneiden
sie/Sie würden einschneiden
Konjunktiv I
ich schneide ein
du schneidest ein
er/sie/es schneide ein
wir schneiden ein
ihr schneidet ein
sie/Sie schneiden ein
Konjunktiv II
ich schnitte ein
du schnittest ein
er/sie/es schnitte ein
wir schnitten ein
ihr schnittet ein
sie/Sie schnitten ein
Imperativ
schneid ein (du)
schneide ein (du)
schneidet ein (ihr)
schneiden Sie ein
Futur Perfekt
ich werde eingeschnitten haben
du wirst eingeschnitten haben
er/sie/es wird eingeschnitten haben
wir werden eingeschnitten haben
ihr werdet eingeschnitten haben
sie/Sie werden eingeschnitten haben
Präsensperfekt
ich habe eingeschnitten
du hast eingeschnitten
er/sie/es hat eingeschnitten
wir haben eingeschnitten
ihr habt eingeschnitten
sie/Sie haben eingeschnitten
Plusquamperfekt
ich hatte eingeschnitten
du hattest eingeschnitten
er/sie/es hatte eingeschnitten
wir hatten eingeschnitten
ihr hattet eingeschnitten
sie/Sie hatten eingeschnitten
Konjunktiv I Perfekt
ich habe eingeschnitten
du habest eingeschnitten
er/sie/es habe eingeschnitten
wir haben eingeschnitten
ihr habet eingeschnitten
sie/Sie haben eingeschnitten
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte eingeschnitten
du hättest eingeschnitten
er/sie/es hätte eingeschnitten
wir hätten eingeschnitten
ihr hättet eingeschnitten
sie/Sie hätten eingeschnitten
Übersetzungen

einschneiden

nick, gash, incise, cut

ein+schnei|den

sep irreg
vt
Stoff, Papierto cut; er schnitt das Papier an den Ecken einige Zentimeter einhe cut a few centimetres (Brit) → or centimeters (US) → into the corners of the paper; die Fesseln schneiden mir die Handgelenke einthe bonds are cutting into my wrists
(= einkerben) Namen, Zeichento carve (→ in +accin, into); der Fluss hat ein Tal in das Gestein eingeschnittenthe river has carved out or cut a valley in the rock; tief eingeschnittene Felsensteep cliffs; eine tief eingeschnittene Schluchta deep ravine
(Cook) Zwiebeln in die Suppe einschneidento cut up some onions and put them in the soup
(Film) → to cut in (→ in +acc-to)
vito cut in (→ in +acc-to)