einschleichen

(weiter geleitet durch einschleichet)

ein·schlei·chen

 <schleichst ein, schlich ein, hat eingeschlichen> (mit SICH)
1jmd. schleicht sich (in etwas Akk.) ein heimlich hineinkommen Der Einbrecher hatte sich nachts in das Büro eingeschlichen.
2etwas schleicht sich (in etwas Akk.) ein versehentlich geschehen Hier haben sich schon wieder Fehler eingeschlichen.

ein•schlei•chen

, sich (hat) [Vr]
1. sich (in etwas (Akk)) einschleichen ohne Erlaubnis (u. ohne dass es jemand bemerkt) an einen Ort, in ein Gebäude o. Ä. gehen: Die Diebe schlichen sich nachts in das Haus ein
2. etwas schleicht sich (in etwas (Akk)) ein etwas entsteht, ohne dass es jemand bemerkt < meist ein Fehler>

einschleichen


Partizip Perfekt: eingeschlichen
Gerundium: einschleichend

Indikativ Präsens
ich schleiche ein
du schleichst ein
er/sie/es schleicht ein
wir schleichen ein
ihr schleicht ein
sie/Sie schleichen ein
Präteritum
ich schlich ein
du schlichst ein
er/sie/es schlich ein
wir schlichen ein
ihr schlicht ein
sie/Sie schlichen ein
Futur
ich werde einschleichen
du wirst einschleichen
er/sie/es wird einschleichen
wir werden einschleichen
ihr werdet einschleichen
sie/Sie werden einschleichen
Würde-Form
ich würde einschleichen
du würdest einschleichen
er/sie/es würde einschleichen
wir würden einschleichen
ihr würdet einschleichen
sie/Sie würden einschleichen
Konjunktiv I
ich schleiche ein
du schleichest ein
er/sie/es schleiche ein
wir schleichen ein
ihr schleichet ein
sie/Sie schleichen ein
Konjunktiv II
ich schliche ein
du schlichest ein
er/sie/es schliche ein
wir schlichen ein
ihr schlichet ein
sie/Sie schlichen ein
Imperativ
schleich ein (du)
schleiche ein (du)
schleicht ein (ihr)
schleichen Sie ein
Futur Perfekt
ich werde eingeschlichen haben
du wirst eingeschlichen haben
er/sie/es wird eingeschlichen haben
wir werden eingeschlichen haben
ihr werdet eingeschlichen haben
sie/Sie werden eingeschlichen haben
Präsensperfekt
ich habe eingeschlichen
du hast eingeschlichen
er/sie/es hat eingeschlichen
wir haben eingeschlichen
ihr habt eingeschlichen
sie/Sie haben eingeschlichen
Plusquamperfekt
ich hatte eingeschlichen
du hattest eingeschlichen
er/sie/es hatte eingeschlichen
wir hatten eingeschlichen
ihr hattet eingeschlichen
sie/Sie hatten eingeschlichen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe eingeschlichen
du habest eingeschlichen
er/sie/es habe eingeschlichen
wir haben eingeschlichen
ihr habet eingeschlichen
sie/Sie haben eingeschlichen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte eingeschlichen
du hättest eingeschlichen
er/sie/es hätte eingeschlichen
wir hätten eingeschlichen
ihr hättet eingeschlichen
sie/Sie hätten eingeschlichen
Übersetzungen

einschleichen

to creep in

einschleichen

gizlice sokulmak

ein+schlei|chen

vr sep irreg (→ -to) → to creep in; (lit auch)to steal or sneak (inf)in; (fig: Fehler auch) → to slip in; sich in jds Vertrauen einschleichen (fig)to worm one’s way into sb’s confidence
sich in jds. Vertrauen einschleichen [fig.]to worm one's way into sb.'s confidence
sich einschleichen [Fehler auch]to slip in [mistake also]
sich einschleichen [geh.]to steal in [elevated]