einreißen

(weiter geleitet durch einrissest)

ein·rei·ßen

 <reißt ein, riss ein, hat eingerissen, ist eingerissen>
I(mit OBJ) jmd. reißt etwas ein
1(haben) niederreißen das alte Haus einreißen
2. einen Riss hineinbringen Sie hat das Foto leider etwas eingerissen.
II(ohne OBJ)
1etwas reißt ein (sein) an einer Stelle einen Riss haben Diese Buchseite ist eingerissen.
2etwas reißt irgendwo ein (umg. (sein)) zur Gewohnheit werden Was reißt denn hier ein?

ein•rei•ßen

1 [Vt] (hat)
1. etwas einreißen ein Gebäude o. Ä. zerstören, um den Platz wieder nutzen zu können ≈ abreißen (2) <ein Haus, eine Mauer, eine Wand einreißen>
2. etwas einreißen einen Riss in etwas machen <ein Stück Papier einreißen>; [Vi] (ist)
3. etwas reißt ein etwas bekommt einen Riss: Das Blatt ist unten eingerissen

ein•rei•ßen

2 (ist) [Vi] etwas reißt (bei jemandem) ein gespr; etwas wird zu einer schlechten Gewohnheit: Wir dürfen es gar nicht erst einreißen lassen, dass unsere Mitarbeiter zu spät zur Arbeit kommen
Übersetzungen

einreißen

dilacerar, rasgar, romper

einreißen

yırtılmak, yırtmak

ein+rei|ßen

sep irreg
vt
Papier, Stoff, Nagelto tear; ich habe mir einen Splitter in den Zeh eingerissenI’ve got a splinter in my toe
Gebäude, Zaun, Barrikadento tear or pull down
vi aux sein (Papier)to tear; (fig inf: Unsitte etc) → to catch on (inf), → to get to be a habit (inf)