einmünden

(weiter geleitet durch einmünde)

ein·mün·den

 <mündet ein, mündete ein, ist eingemündet> (ohne OBJ) etwas mündet in etwas Akk. ein
1. hineinfließen Der Rhein mündet in die Nordsee ein.
2. in etwas anderes übergehen Die Straße mündet in einen Kreisverkehr ein.

ein•mün•den

(hat/ist) [Vi] etwas mündet in etwas (Akk) ein etwas geht in etwas anderes über: Der Fluss mündet ins Meer ein; Die Straße mündet in die Hauptstraße ein
|| hierzu Ein•mün•dung die
Übersetzungen

einmünden

to discharge into

einmünden

embocar

ein+mün|den

vi sep aux sein (Fluss)to flow in (→ in +acc-to); (Straße)to run or lead in (→ in +acc-to); in etw (acc) einmündento join sth; (fig)to end up in sth; (Elemente, Einflüsse)to go into sth
Kreuzung oder Einmündung mit Vorfahrt [Verkehrszeichen]crossroads [Br.] [traffic sign]
Einmündung injunction with [of river]