einfallslos

ein·falls·los

Adj. ein·falls·los
(abwert.) gewöhnlich, banal, ohne besondere Einfälle1
Einfallslosigkeit

ein•falls•los

Adj; ohne (gute) Einfälle od. Ideen: ein einfallsloser Schriftsteller
|| hierzu Ein•falls•lo•sig•keit die; nur Sg

einfallslos

(ˈainfalsloːs)
adjektiv
originell ohne gute Ideen ein einfallsloser Künstler Einen Kinogutschein finde ich als Geburtstagsgeschenk recht einfallslos.
Thesaurus

einfallslos:

unoriginellideenarm, phantasielos, geistlos, ideenlos, unschöpferisch, tumb, unkreativ, fantasielos,
Übersetzungen

einfallslos

unimaginative