eindeichen

ein•dei•chen

; deichte ein, hat eingedeicht; [Vt] etwas eindeichen etwas mit einem Deich umgeben < meist Land, einen Fluss eindeichen>
|| hierzu Ein•dei•chung die

eindeichen


Partizip Perfekt: eingedeicht
Gerundium: eindeichend

Indikativ Präsens
ich deiche ein
du deichst ein
er/sie/es deicht ein
wir deichen ein
ihr deicht ein
sie/Sie deichen ein
Präteritum
ich deichte ein
du deichtest ein
er/sie/es deichte ein
wir deichten ein
ihr deichtet ein
sie/Sie deichten ein
Futur
ich werde eindeichen
du wirst eindeichen
er/sie/es wird eindeichen
wir werden eindeichen
ihr werdet eindeichen
sie/Sie werden eindeichen
Würde-Form
ich würde eindeichen
du würdest eindeichen
er/sie/es würde eindeichen
wir würden eindeichen
ihr würdet eindeichen
sie/Sie würden eindeichen
Konjunktiv I
ich deiche ein
du deichest ein
er/sie/es deiche ein
wir deichen ein
ihr deichet ein
sie/Sie deichen ein
Konjunktiv II
ich deichte ein
du deichtest ein
er/sie/es deichte ein
wir deichten ein
ihr deichtet ein
sie/Sie deichten ein
Imperativ
deich ein (du)
deiche ein (du)
deicht ein (ihr)
deichen Sie ein
Futur Perfekt
ich werde eingedeicht haben
du wirst eingedeicht haben
er/sie/es wird eingedeicht haben
wir werden eingedeicht haben
ihr werdet eingedeicht haben
sie/Sie werden eingedeicht haben
Präsensperfekt
ich habe eingedeicht
du hast eingedeicht
er/sie/es hat eingedeicht
wir haben eingedeicht
ihr habt eingedeicht
sie/Sie haben eingedeicht
Plusquamperfekt
ich hatte eingedeicht
du hattest eingedeicht
er/sie/es hatte eingedeicht
wir hatten eingedeicht
ihr hattet eingedeicht
sie/Sie hatten eingedeicht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe eingedeicht
du habest eingedeicht
er/sie/es habe eingedeicht
wir haben eingedeicht
ihr habet eingedeicht
sie/Sie haben eingedeicht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte eingedeicht
du hättest eingedeicht
er/sie/es hätte eingedeicht
wir hätten eingedeicht
ihr hättet eingedeicht
sie/Sie hätten eingedeicht
Übersetzungen

ein+dei|chen

vt septo dyke (Brit), → to dike (US); Fluss auchto embank