Eigentor

(weiter geleitet durch eigentoren)

Ei·gen·tor

 das <Eigentors (Eigentores), Eigentore>
1sport: der Vorgang, dass ein Spieler den Ball versehentlich in das Tor der eigenen Mannschaft schießt Der Verteidiger schoss ein Eigentor.
2. (umg.)
ein Eigentor schießen sich selbst schaden durch Handlungen, mit denen man anderen schaden wollte Der Abgeordnete forderte eine genaue Untersuchung des Vorfalls, aber das war wohl ein Eigentor – jetzt wird er selbst beschuldigt.

Ei•gen•tor

das; Sport; der unabsichtliche Schuss od. Wurf mit einem Ball o. Ä. in das Tor der eigenen Mannschaft
|| ID ein Eigentor schießen gespr; so handeln, dass man sich selbst dabei schadet

Eigentor

(ˈaigəntoːɐ)
substantiv
Eigentor(e)s , Eigentore
1. Sport Treffer ins Tor der eigenen Mannschaft
2. figurativ etwas, womit man sich selbst schadet Mit der Anregung, dass jeder für die eigenen Kosten aufkommen soll, hast du ein Eigentor geschossen, denn jetzt musst du den größten Anteil zahlen.
Übersetzungen

Eigentor

autogoal

Eigentor

autogol

Eigentor

Självmål

Eigentor

Oma maali

Eigentor

乌龙球

Eigentor

烏龍球

Eigentor

Selvmål

Ei|gen|tor

nt (Sport, fig) → own goal; ein Eigentor schießento score an own goal
ein Eigentor schießen [fig.]to shoot oneself in the foot [fig.]
(sich) ein Eigentor schießen [fig.]to score an own goal [Br.] [fig.]
es schien eher ein Eigentor zu seinit appeared more of an own-goal