durchfüttern

(weiter geleitet durch durchzufüttern)

dụrch•füt•tern

(hat) [Vt] jemanden durchfüttern gespr; jemanden über relativ lange Zeit mit Essen versorgen

durchfüttern

(ˈdʊrçfʏtɐn)
verb transitiv trennbar
umgangssprachlich längerfristig mit Nahrung versorgen einen jungen Igel durchfüttern Sie konnten nicht noch ein sechstes Kind durchfüttern.
Übersetzungen

dụrch+füt|tern

vt sep (inf)to feed; sich von jdm durchfüttern lassento live off sb