durchziehen

(weiter geleitet durch durchziehens)

dụrch·zie·hen

 <ziehst durch, zog durch, hat durchgezogen, ist durchgezogen>
I(mit OBJ) jmd. zieht etwas (durch etwas Akk.) durch ((haben))
1. durch etwas hindurchziehen Ich habe den Faden durch die Nadel durchgezogen.
2. (umg.) (mit einer gewissen Energie und Schnelligkeit) erledigen Sie haben das gemeinsam durchgezogen., Das müssen wir noch durchziehen, dann haben wir alles geschafft.
II(ohne OBJ) jmd. zieht (irgendwo) durch ((sein)) durchmarschieren Die Truppen sind durch diese Stadt durchgezogen., Hier ist eine Herde Elefanten durchgezogen.
III(mit SICH) etwas zieht sich (durch etwas Akk.) durch ((haben)) durchgängig vorhanden sein Dieser Fehler hat sich durch die gesamte Arbeit durchgezogen.

durch·zie·hen

 <durchziehst, durchzog, hat durchzogen> (mit OBJ) etwas durchzieht etwas in verschiedenen Richtungen durch etwas laufen Adern durchziehen das Gewebe., Die Ebene ist von Flüssen durchzogen., Schulkinder durchziehen die ganze Stadt.

dụrch•zie•hen

1 [Vt] (hat)
1. jemanden/etwas (durch etwas) durchziehen jemanden/etwas durch eine Öffnung, einen Raum o. Ä. ziehen: einen Faden durchs Nadelöhr durchziehen
2. etwas durchziehen gespr; eine Sache, die man angefangen hat, trotz Schwierigkeiten zu Ende führen <eine Arbeit, ein Vorhaben, sein Programm durchziehen>; [Vi] (ist)
3. (durch etwas) durchziehen durch ein Gebiet, einen Ort o. Ä. gehen, fahren usw; [Vr] (hat)
4. etwas zieht sich durch etwas durch etwas ist von Anfang bis Ende bei etwas vorhanden: ein Motiv zieht sich durch einen Roman durch

durch•zie•hen

2; durchzog, hat durchzogen; [Vt]
1. etwas durchziehen sich von einem Ende eines Gebietes o. Ä. zum anderen bewegen od. innerhalb eines Gebietes kreuz und quer ziehen (20): Karawanen durchzogen die Wüste; Nach dem Erdbeben durchzogen Plünderer die Stadt
2. etwas (Kollekt oder Pl) durchzieht etwas etwas verläuft in allen Richtungen (kreuz und quer) durch ein Gebiet: Viele Flüsse durchziehen die Ebene

durchziehen

(ˈdʊrçʦiːən)
verb trennbar, unreg.
1. umgangssprachlich Plan, Projekt trotz Schwierigkeiten zu Ende bringen Die Regierung will den Sparkurs eisern durchziehen. Willst du das mit der Trennung wirklich durchziehen?
2. durchschieben jdn / etw. durch eine Öffnung, ein Hindernis o. Ä. ziehen die Ruder gleichmäßig durchziehen den Faden durch die Öse durchziehen
3. Perfekt mit sein durch ein Gebiet gehen, fahren, fliegen und nicht dort bleiben Die Zugvögel sind bereits durchgezogen.
4. von Anfang bis Ende irgendwo vorhanden sein Das Motiv der Rose zieht sich durch den ganzen Film durch.

durchziehen

(separable)
Partizip Perfekt: durchgezogen
Gerundium: durchziehend

Indikativ Präsens
ich ziehe durch
du ziehst durch
er/sie/es zieht durch
wir ziehen durch
ihr zieht durch
sie/Sie ziehen durch
Präteritum
ich zog durch
du zogst durch
er/sie/es zog durch
wir zogen durch
ihr zogt durch
sie/Sie zogen durch
Futur
ich werde durchziehen
du wirst durchziehen
er/sie/es wird durchziehen
wir werden durchziehen
ihr werdet durchziehen
sie/Sie werden durchziehen
Würde-Form
ich würde durchziehen
du würdest durchziehen
er/sie/es würde durchziehen
wir würden durchziehen
ihr würdet durchziehen
sie/Sie würden durchziehen
Konjunktiv I
ich ziehe durch
du ziehest durch
er/sie/es ziehe durch
wir ziehen durch
ihr ziehet durch
sie/Sie ziehen durch
Konjunktiv II
ich zöge durch
du zögest durch
er/sie/es zöge durch
wir zögen durch
ihr zöget durch
sie/Sie zögen durch
Imperativ
zieh durch (du)
ziehe durch (du)
zieht durch (ihr)
ziehen Sie durch
Futur Perfekt
ich werde durchgezogen haben
du wirst durchgezogen haben
er/sie/es wird durchgezogen haben
wir werden durchgezogen haben
ihr werdet durchgezogen haben
sie/Sie werden durchgezogen haben
Präsensperfekt
ich habe durchgezogen
du hast durchgezogen
er/sie/es hat durchgezogen
wir haben durchgezogen
ihr habt durchgezogen
sie/Sie haben durchgezogen
Plusquamperfekt
ich hatte durchgezogen
du hattest durchgezogen
er/sie/es hatte durchgezogen
wir hatten durchgezogen
ihr hattet durchgezogen
sie/Sie hatten durchgezogen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe durchgezogen
du habest durchgezogen
er/sie/es habe durchgezogen
wir haben durchgezogen
ihr habet durchgezogen
sie/Sie haben durchgezogen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte durchgezogen
du hättest durchgezogen
er/sie/es hätte durchgezogen
wir hätten durchgezogen
ihr hättet durchgezogen
sie/Sie hätten durchgezogen

durchziehen

(inseparable)
Partizip Perfekt: durchzogen
Gerundium: durchziehend

Indikativ Präsens
ich durchziehe
du durchziehst
er/sie/es durchzieht
wir durchziehen
ihr durchzieht
sie/Sie durchziehen
Präteritum
ich durchzog
du durchzogst
er/sie/es durchzog
wir durchzogen
ihr durchzogt
sie/Sie durchzogen
Futur
ich werde durchziehen
du wirst durchziehen
er/sie/es wird durchziehen
wir werden durchziehen
ihr werdet durchziehen
sie/Sie werden durchziehen
Würde-Form
ich würde durchziehen
du würdest durchziehen
er/sie/es würde durchziehen
wir würden durchziehen
ihr würdet durchziehen
sie/Sie würden durchziehen
Konjunktiv I
ich durchziehe
du durchziehest
er/sie/es durchziehe
wir durchziehen
ihr durchziehet
sie/Sie durchziehen
Konjunktiv II
ich durchzöge
du durchzögest
er/sie/es durchzöge
wir durchzögen
ihr durchzöget
sie/Sie durchzögen
Imperativ
durchzieh (du)
durchziehe (du)
durchzieht (ihr)
durchziehen Sie
Futur Perfekt
ich werde durchzogen haben
du wirst durchzogen haben
er/sie/es wird durchzogen haben
wir werden durchzogen haben
ihr werdet durchzogen haben
sie/Sie werden durchzogen haben
Präsensperfekt
ich habe durchzogen
du hast durchzogen
er/sie/es hat durchzogen
wir haben durchzogen
ihr habt durchzogen
sie/Sie haben durchzogen
Plusquamperfekt
ich hatte durchzogen
du hattest durchzogen
er/sie/es hatte durchzogen
wir hatten durchzogen
ihr hattet durchzogen
sie/Sie hatten durchzogen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe durchzogen
du habest durchzogen
er/sie/es habe durchzogen
wir haben durchzogen
ihr habet durchzogen
sie/Sie haben durchzogen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte durchzogen
du hättest durchzogen
er/sie/es hätte durchzogen
wir hätten durchzogen
ihr hättet durchzogen
sie/Sie hätten durchzogen
Thesaurus

durchziehen (Karte):

eingebeneinlesen,
Übersetzungen

durchziehen

to draw through, to pull through, to traverse, brazen it out, pervade

durchziehen

infiltrar

dụrch+zie|hen

1 sep irreg
vt
(= durch etw hindurchziehen)to pull or draw through (durch etw sth)
(inf: = erledigen, vollenden) → to get through
(= durchbauen) (→ sth) Grabento dig through; Mauerto build through
vi
aux sein (= durchkommen) (→ sth) → to pass or go through; (Truppe)to march through; (Schmerz)to go through; (Kälte)to come through
aux seinto soak; etw in etw (dat) durchziehen lassento steep or soak sth in sth; (in Marinade) → to marinate sth in sth
aux haben (sl) kräftig durchziehen (= Sex haben)to have a good shag (sl)
vrto run through (durch etw sth)

durch|zie|hen

2 ptp <durchzogen>
vt insep irreg (= durchwandern)to pass through, to go through; (Straße, Fluss, fig: Thema) → to run through; (Geruch)to fill, to pervade; (Graben)to cut through; sein Haar ist von grauen Fäden durchzogenhis hair is streaked with grey (Brit) → or gray (US); die Welt durchziehento travel ((a)round) the world; ein Feld mit Gräben durchziehento crisscross a field with ditches; ein mit Goldfäden durchzogener Stoffmaterial with a gold thread running through it
etw. durchziehen [ugs.]to go ahead with sth. [plan, strategy, approach, etc.]
etw. durchziehen [ugs.]to go through with sth. [plan, strike]
etw. bis zum Ende durchziehento see sth. through to the finish