durchsollen

dụrch•sol•len

; sollte durch, hat durchgesollt; [Vi] (durch etwas) durchsollen gespr; verwendet als verkürzte Form vieler Verben (der Bewegung) mit durch-, um auszudrücken, dass etwas getan werden soll: durch einen Fluss durchsollen (= durchschwimmen o. Ä. sollen); durch eine Absperrung durchsollen (= durchgehen, durchfahren usw sollen)