durchwollen

(weiter geleitet durch durchgewollt)

dụrch•wol•len

(hat) [Vi] gespr
1. (durch etwas) durchwollen verwendet als verkürzte Form vieler Verben (der Bewegung) mit durch-, um auszudrücken, dass jemand/ein Tier etwas tun will: durch eine Stadt durchwollen (= durchfahren o. Ä. wollen); durch einen Fluss durchwollen (= durchschwimmen o. Ä. wollen); durch eine Absperrung durchwollen (= durchgehen, durchfahren o. Ä. wollen)
2. zu jemandem/irgendwo(hin) durchwollen versuchen, (durch eine Sperre o. Ä.) zu jemandem od. irgendwohin zu gelangen: Er wollte zum Chef durch, wurde aber aufgehalten

durchwollen


Partizip Perfekt: durchgewollt
Gerundium: durchwollend

Indikativ Präsens
ich will durch
du willst durch
er/sie/es will durch
wir wollen durch
ihr wollt durch
sie/Sie wollen durch
Präteritum
ich wollte durch
du wolltest durch
er/sie/es wollte durch
wir wollten durch
ihr wolltet durch
sie/Sie wollten durch
Futur
ich werde durchwollen
du wirst durchwollen
er/sie/es wird durchwollen
wir werden durchwollen
ihr werdet durchwollen
sie/Sie werden durchwollen
Würde-Form
ich würde durchwollen
du würdest durchwollen
er/sie/es würde durchwollen
wir würden durchwollen
ihr würdet durchwollen
sie/Sie würden durchwollen
Konjunktiv I
ich wolle durch
du wollest durch
er/sie/es wolle durch
wir wollen durch
ihr wollet durch
sie/Sie wollen durch
Konjunktiv II
ich wollte durch
du wolltest durch
er/sie/es wollte durch
wir wollten durch
ihr wolltet durch
sie/Sie wollten durch
Imperativ
wollte durch (du)
wollt durch (ihr)
wollen Sie durch
Futur Perfekt
ich werde durchgewollt haben
du wirst durchgewollt haben
er/sie/es wird durchgewollt haben
wir werden durchgewollt haben
ihr werdet durchgewollt haben
sie/Sie werden durchgewollt haben
Präsensperfekt
ich habe durchgewollt
du hast durchgewollt
er/sie/es hat durchgewollt
wir haben durchgewollt
ihr habt durchgewollt
sie/Sie haben durchgewollt
Plusquamperfekt
ich hatte durchgewollt
du hattest durchgewollt
er/sie/es hatte durchgewollt
wir hatten durchgewollt
ihr hattet durchgewollt
sie/Sie hatten durchgewollt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe durchgewollt
du habest durchgewollt
er/sie/es habe durchgewollt
wir haben durchgewollt
ihr habet durchgewollt
sie/Sie haben durchgewollt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte durchgewollt
du hättest durchgewollt
er/sie/es hätte durchgewollt
wir hätten durchgewollt
ihr hättet durchgewollt
sie/Sie hätten durchgewollt
Übersetzungen

durchwollen

durchwollen

durchwollen

durchwollen

durchwollen

durchwollen

durchwollen

durchwollen

dụrch+wol|len

vi sep (inf)to want to go/come through (durch etw sth); zwischen/unter etw (dat) durchwollento want to pass between/under sth; der Bohrer/Faden will nicht (durch den Beton/das Öhr) durchthe drill/thread doesn’t want to go through (the concrete/eye)