durcheinanderbringen

(weiter geleitet durch durcheinanderbringe)
Verwandte Suchanfragen zu durcheinanderbringe: durcheinanderbringt, durcheinanderzubringen

durch·ei·nạn·der·brin·gen

 <bringst durcheinander, brachte durcheinander, hat durcheinandergebracht> (mit OBJ) jmd. bringt jmdn./etwas durcheinander
1. in Unordnung bringen Jetzt hast du alle meine Papiere durcheinandergebracht!
2. verwechseln Du darfst die beiden Sachen nicht durcheinanderbringen.
3. verwirren Zusammenschreibung→R 4.5 Mit seinem Gerede hat er mich jetzt ganz durcheinandergebracht.

durch•ei•nạn•der•brin•gen

(hat) [Vt] gespr
1. etwas (Kollekt oder Pl) durcheinanderbringen geordnete Dinge in Unordnung bringen: die Papiere in der Eile durcheinanderbringen
2. jemanden/etwas (Pl) durcheinanderbringen verschiedene Personen od. Gegenstände miteinander verwechseln: Zwillinge kann man leicht durcheinanderbringen
3. jemanden (durch/mit etwas) durcheinanderbringen ≈ verwirren: Er hat mich mit seinen Zwischenfragen ganz durcheinandergebracht

durcheinanderbringen

(dʊrç|aiˈnandɐbrɪŋən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Dinge in Unordnung bringen Wer hat mir die Unterlagen durcheinandergebracht?
2. Mensch verwirren Mit deinen Andeutungen hast du ihn ganz durcheinandergebracht.
3. auseinanderhalten miteinander verwechseln Ich bringe ihre Namen immer durcheinander.

durcheinanderbringen


Partizip Perfekt: durcheinandergebracht
Gerundium: durcheinanderbringend

Indikativ Präsens
ich bringe durcheinander
du bringst durcheinander
er/sie/es bringt durcheinander
wir bringen durcheinander
ihr bringt durcheinander
sie/Sie bringen durcheinander
Präteritum
ich brachte durcheinander
du brachtest durcheinander
er/sie/es brachte durcheinander
wir brachten durcheinander
ihr brachtet durcheinander
sie/Sie brachten durcheinander
Futur
ich werde durcheinanderbringen
du wirst durcheinanderbringen
er/sie/es wird durcheinanderbringen
wir werden durcheinanderbringen
ihr werdet durcheinanderbringen
sie/Sie werden durcheinanderbringen
Würde-Form
ich würde durcheinanderbringen
du würdest durcheinanderbringen
er/sie/es würde durcheinanderbringen
wir würden durcheinanderbringen
ihr würdet durcheinanderbringen
sie/Sie würden durcheinanderbringen
Konjunktiv I
ich bringe durcheinander
du bringest durcheinander
er/sie/es bringe durcheinander
wir bringen durcheinander
ihr bringet durcheinander
sie/Sie bringen durcheinander
Konjunktiv II
ich brachte durcheinander
du brachtest durcheinander
er/sie/es brachte durcheinander
wir brachten durcheinander
ihr brachtet durcheinander
sie/Sie brachten durcheinander
Imperativ
bring durcheinander (du)
bringe durcheinander (du)
bringt durcheinander (ihr)
bringen Sie durcheinander
Futur Perfekt
ich werde durcheinandergebracht haben
du wirst durcheinandergebracht haben
er/sie/es wird durcheinandergebracht haben
wir werden durcheinandergebracht haben
ihr werdet durcheinandergebracht haben
sie/Sie werden durcheinandergebracht haben
Präsensperfekt
ich habe durcheinandergebracht
du hast durcheinandergebracht
er/sie/es hat durcheinandergebracht
wir haben durcheinandergebracht
ihr habt durcheinandergebracht
sie/Sie haben durcheinandergebracht
Plusquamperfekt
ich hatte durcheinandergebracht
du hattest durcheinandergebracht
er/sie/es hatte durcheinandergebracht
wir hatten durcheinandergebracht
ihr hattet durcheinandergebracht
sie/Sie hatten durcheinandergebracht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe durcheinandergebracht
du habest durcheinandergebracht
er/sie/es habe durcheinandergebracht
wir haben durcheinandergebracht
ihr habet durcheinandergebracht
sie/Sie haben durcheinandergebracht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte durcheinandergebracht
du hättest durcheinandergebracht
er/sie/es hätte durcheinandergebracht
wir hätten durcheinandergebracht
ihr hättet durcheinandergebracht
sie/Sie hätten durcheinandergebracht
Übersetzungen

durcheinanderbringen

to disturb, fluster, muddle, screw up

durcheinanderbringen

aklını karıştırmak, karıştırmak
etw. durcheinanderbringento mess sth. up [arrangements, plans]
etw. total durcheinanderbringento play hell with sth.