durchdrücken

(weiter geleitet durch durchdrückst)

dụrch·drü·cken

 <drückst durch, drückte durch, hat durchgedrückt> (mit OBJ)
1jmd. drückt etwas (durch etwas Akk.) durch (≈ durchpressen) mit Druck bewirken, dass etwas durch ein Sieb o.Ä. hindurchgelangt gekochte Kartoffeln (durch ein Sieb) durchdrücken
2jmd. drückt etwas durch eine gerade Haltung einnehmen lassen die Knie/den Rücken durchdrücken
3jmd. drückt etwas durch (umg. ≈ durchsetzen) mit energischem Auftreten bewirken, dass den eigenen Wünschen entsprochen wird seine Meinung durchdrücken, Sie hat (es) durchgedrückt, dass sie mehr Geld bekommt.
4jmd. drückt etwas durch (umg.) Wäsche im Waschbecken mit der Hand waschen

dụrch•drü•cken

(hat) [Vt]
1. etwas (durch etwas) durchdrücken etwas durch etwas pressen
2. etwas durchdrücken gespr; etwas meist in einer Versammlung, einem Parlament o. Ä. gegen eine starke Opposition durchsetzen ≈ durchboxen <Pläne, Gesetze, Neuerungen o. Ä. durchdrücken>; [Vt/i]
3. (etwas) durchdrücken einen Körperteil so stark wie möglich strecken, gerade machen < meist die Knie, die Arme durchdrücken>
4. (etwas) durchdrücken einen Hebel od. Knopf so weit drücken, wie es möglich ist <die Bremse, das Gaspedal durchdrücken>

durchdrücken

(ˈdʊrçdrʏkən)
verb transitiv trennbar
1. Knie, Kreuz möglichst gerade machen, strecken Locker in die Knie gehen, nicht die Beine durchdrücken!
2. Pedal, Hebel so weit wie möglich drücken Er beschleunigte mit durchgedrücktem Gaspedal.
3. durch ein Sieb oder Tuch pressen die gekochten Kartoffeln durch ein Sieb durchdrücken
Übersetzungen

dụrch+drü|cken

sep
vt
(durch Sieb) → to rub through; (durch Presse) → to press through; Creme, Teigto pipe
(fig) Gesetz, Reformen, Neuerungen etcto push or force through; seinen Willento get; es durchdrücken, dass …to get the decision through that …
Knie, Ellbogen etcto straighten
Wäscheto wash through
vrto squeeze or push (one’s way) through (durch etw sth); sich in der Menge durchdrückento squeeze or push (one’s way) through the crowd