durchaus

durch·aus

Adv. durch·aus
1. verwendet, um auszudrücken, dass die genannte Sache in der Tat passieren könnte, dass mit einer tatsächlichen Wahrscheinlichkeit mit ihr zu rechnen ist Solche Fehler können durchaus vorkommen., Ein sehr gutes Rennrad kann durchaus 5000 Euro kosten., Das ist durchaus möglich.
2. (≈ bestimmt) verwendet, um zu betonen, dass es absolut keinen Grund gibt, die genannte Sache zu bezweifeln Hast du das vergessen? Nein, durchaus nicht!
3. (≈ unbedingt) verwendet, um auszudrücken, dass jmd. sich durch nichts von etwas abhalten lässt Wenn du das durchaus willst, sollst du es haben., Sie wollte das durchaus selbst tun.

dụrch•aus

, durch•aus Adv
1. verwendet, um auszudrücken, dass etwas wahrscheinlich, wahr od. richtig ist ≈ ohne Weiteres: Es ist durchaus möglich, dass es heute noch regnet
2. verwendet in Antworten auf Fragen, die einen Zweifel ausdrücken, um zu sagen, dass der Zweifel nicht berechtigt ist ≈ ganz und gar: „Hat er sich getäuscht?“ - „Nein, er hat sich durchaus nicht getäuscht!“; „Habe ich dich beleidigt?“ - „Aber nein, durchaus nicht!“
3. ≈ unbedingt, auf jeden Fall: Sie wollte durchaus allein spazieren gehen

durchaus

(ˈdʊrç|aus) oder (dʊrç|ˈaus)
adverb
trotz Vorbehalten Es kann durchaus sein, dass er kommt; ich glaube es aber nicht. Ich habe durchaus nichts gegen einen Ausflug, solange das Wetter mitspielt.
Übersetzungen

durchaus

kesinlikle, mutlaka, tümüyle

durchaus

affatto

durchaus

durchaus

dobrze

durchaus

حسنا

durchaus

godt

durchaus

добре

durchaus

ดี

durchaus

καλά

durchaus

dobře

durchaus

hyvin

dụrch|aus

adv
(in bejahten Sätzen: = unbedingt) das muss durchaus seinthat definitely has to be; sie wollte durchaus mitgehen/ein neues Auto habenshe insisted on going too/having a new car; wenn du das durchaus willstif you insist, if you absolutely must; das ist durchaus nötigthat is absolutely necessary; du musst durchaus mitkommenyou really must come; muss das sein? — ja durchausis that necessary? — yes, definitely or absolutely; hat er sich anständig benommen? — ja durchausdid he behave himself properly? — yes, perfectly or absolutely; es musste durchaus dieses Kleid seinit absolutely had to be this dress; er will durchaus recht habenhe (absolutely) insists that he is right
(bekräftigend in bejahten Sätzen) → quite; verständlich, richtig, korrekt, möglichquite, perfectly; passen, annehmenperfectly well; sich freuen, gefallenreally; das könnte man durchaus machen, das lässt sich durchaus machenthat sounds feasible, I/we etc could do that; ich bin durchaus Ihrer MeinungI quite or absolutely agree with you; ich hätte durchaus Lust …I would like to …; ich hätte durchaus ZeitI would have time; es ist mir durchaus ernst damitI am quite or perfectly or absolutely serious about it; es ist durchaus anzunehmen, dass sie kommtit’s highly likely that she’ll be coming; das ist zwar durchaus möglich, aber …that is quite or perfectly possible, but …
(in bejahten Sätzen: = ganz und gar) ehrlich, zufrieden, unerfreulichthoroughly, completely; ein durchaus gelungener Abenda thoroughly successful evening; ein durchaus beneidenswerter Menscha thoroughly enviable person
(in verneinten Sätzen) durchaus nicht (als Verstärkung) → by no means; (als Antwort) → not at all; (stärker) → absolutely not; durchaus nicht reich/so klugby no means rich/as clever; etw durchaus nicht tun wollento refuse absolutely to do sth; das braucht durchaus nicht schlecht zu seinthat does not HAVE to be bad; das ist durchaus kein Witzthat’s no joke at all; er ist durchaus kein schlechter Menschhe is by no means a bad person; es ist durchaus nicht so einfach wie …it is by no means as easy as …
Das ist durchaus zumutbar für ihn.It's not expecting too much of him.
durchaus denkbar seinto be easily conceivable
Das macht durchaus etwas!It does indeed matter!