Dumme

(weiter geleitet durch dummem)

Dụm·me

 der/die <Dummen, Dummen> (umg.)
1. jmd., der dumm ist Du bist doch kein Dummer/keine Dumme!
2. jmd., der (durch seine Naivität) das Opfer von jmdm. oder der Geschädigte eines Betrugs ist
für etwas einen Dummen/eine Dumme finden eine(n) Gutmütige(n)/Hilfsbereite(n) ausnützen
immer der/die Dumme sein der/die Betrogene/Benachteiligte sein

Dụm•me

der/die; -n, -n; jemand, der dumm ist
|| ID (für etwas) einen Dummen finden gespr; jemanden finden, der so naiv ist, dass man ihn ausnutzen kann; (am Ende/immer) der Dumme sein gespr; bei etwas einen Nachteil od. Schaden haben; (für jemanden) den Dummen machen gespr; sich von jemandem ausnutzen lassen
|| NB: ein Dummer; der Dumme; den, dem, des Dummen
Übersetzungen

dumme

typerä

Dụm|me(r)

mf decl as adj (inf)mug (inf), → fool, sucker (inf); der Dumme seinto be left to carry the can (inf), → to be left holding the baby (inf); einen Dummen findento find a mug (inf)or a sucker (inf)
Und ich bin dann der Dumme, der es machen darf. [ugs.]And muggins (here) will have to do it. [Br.] [coll.]
Auf eine dumme Frage bekommt man eine dumme Antwort.Ask a stupid question, and you get a stupid answer.
der Dumme sein [ugs.]to get the dirty / short end of the stick [coll.]