druckreif

(weiter geleitet durch druckreifen)

drụck·reif

Adj. drụck·reif
1druckw.: so, dass es ohne weitere Bearbeitung gedruckt werden kann ein druckreifes Manuskript
2. so, dass es sprachlich perfekt ausgedrückt ist Sie formuliert nahezu druckreif.

drụck•reif

Adj; nicht adv
1. < meist ein Manuskript, ein Text> so bearbeitet, dass sie gedruckt werden können
2. oft hum; stilistisch und rhetorisch sehr gut formuliert: Deine Rede zu meinem Geburtstag war geradezu druckreif!

druckreif

(ˈdrʊkraif)
adjektiv
Äußerung, Text inhaltlich und stilistisch so (gut), dass sie gedruckt werden könn(t)en Was er dazu zu sagen hatte, war nicht gerade druckreif.