dreckig

(weiter geleitet durch dreckigerem)

drẹ·ckig

Adj. drẹ·ckig
1. (≈ schmutzig) dreckige Hände/Schuhe haben, Laufe mit deinen dreckigen Schuhsohlen bloß nicht über den Wohnzimmerteppich.
2. (umg. abwert.) so, dass jmd. gemein und unverschämt ist ein dreckiges Grinsen, Seine dreckige Lache ist abstoßend.
es geht jemandem dreckig (umg.) es geht jmdm. schlecht

drẹ•ckig

Adj; gespr
1. nicht adv; voller Dreck (1) ≈ schmutzig <sich bei einer Arbeit dreckig machen; dreckige Hände, Füße haben>
2. nur attr oder adv, pej; gemein, ordinär <ein Witz; dreckig lachen, grinsen>
|| ID jemandem geht es dreckig gespr; jemandem geht es sehr schlecht

dreckig

(ˈdrɛkɪç)
adjektiv umgangssprachlich
1. sauber schmutzig sich beim Spielen dreckig machen dreckige Hände haben
2. Witz sexuell anzüglich und vulgär
3. Bemerkung, Lachen schadenfroh, umverschämt
4. abwertend Lügner, Verräter gemein, schlecht
5. jdm geht es sehr schlecht
Übersetzungen

dreckig

malpura

dreckig

boueux, crapoteux, cradingue, vicelard, répugnant

dreckig

قَذِر

dreckig

špinavý

dreckig

beskidt

dreckig

likainen

dreckig

prljav

dreckig

不潔な

dreckig

불결한

dreckig

smerig

dreckig

skitten

dreckig

paskudny

dreckig

imundo

dreckig

smutsig

dreckig

สกปรก

dreckig

bẩn thỉu

dreckig

污秽的

drẹ|ckig

adj (lit, fig)dirty; (stärker) → filthy
adv (inf) dreckig lachento give a dirty laugh; es geht mir dreckigI’m in a bad way; (finanziell) → I’m badly off; wenn man ihn erwischt, geht es ihm dreckigif they catch him, he’ll be sorry or he’ll be in for it (inf)