Dreck

(weiter geleitet durch drecke)

Drẹck

 der <Drecks (Dreckes)> (kein Plur.)
1. (≈ Schmutz) Meine Schuhe waren nach der Wanderung voller Dreck., Die Ecken sind schwer zu reinigen, da kann sich Dreck ansammeln.
-spritzer
2. (vulg. abwert.) minderwertige Sache Kümmere dich um deinen eigenen Dreck!, Was hast du denn da für einen Dreck gekauft?
jemanden aus dem Dreck ziehen (umg.) jmdm. aus Schwierigkeiten heraushelfen
etwas in den Dreck ziehen (umg.) über etwas sehr abfällig und verächtlich sprechen
Dreck am Stecken haben (umg.) Schuld auf sich geladen haben
jemanden wie den letzten Dreck behandeln (umg.) jmdn. sehr schlecht behandeln
Das geht dich einen Dreck an! (vulg.) das geht dich gar nichts an
die Karre aus dem Dreck ziehen (umg.) eine scheinbar hoffnungslos missratene Sache wieder in Ordnung bringen

Drẹck

der; -(e)s; nur Sg
1. gespr; alle Dinge (wie z. B. Schmutz und Abfall), die bewirken, dass etwas nicht sauber ist <voller Dreck sein; mit Dreck verschmiert sein>: Sein Gesicht war vor lauter Dreck kaum noch zu erkennen; Dreck vom Fußboden aufkehren; Der Apfel fiel in den Dreck (= auf den Erdboden)
|| K-: Dreckhaufen, Dreckspritzer
2. gespr! pej; eine Sache od. Angelegenheit: Kümmere dich doch um deinen eigenen Dreck!; Jetzt hab ich keine Lust mehr - mach deinen Dreck doch allein!
3. gespr pej; etwas, das qualitativ sehr schlecht ist ≈ Mist (2): Was ist denn das für ein Dreck?
|| ID jeder Dreck gespr pej; jede Kleinigkeit: Unser Lehrer regt sich wegen jedem Dreck auf; meist Das geht dich einen Dreck an gespr! das ist nicht deine Sache und du solltest dich nicht dafür interessieren: Wo ich gestern Abend war, (das) geht dich einen Dreck an!; sich einen Dreck um jemanden/etwas kümmern/scheren gespr! sich überhaupt nicht um jemanden/etwas kümmern; aus dem gröbsten Dreck heraus sein gespr; die Schwierigkeiten, die man am Anfang eines Unternehmens hat, überwunden haben; Dreck am Stecken haben gespr; etwas Verbotenes od. Unmoralisches getan haben; jemanden wie den letzten Dreck behandeln gespr; jemanden sehr schlecht behandeln; im Dreck stecken/sitzen gespr; große Schwierigkeiten haben

Dreck

(drɛk)
substantiv männlich nur Singular
Dreck(e)s
umgangssprachlich
1. Ein Hund macht mir zu viel Dreck.
ein Unrecht begangen haben Fast alle Politiker scheinen heutzutage Dreck am Stecken zu haben.
2. weicher Boden Der Wagen ist im Dreck stecken geblieben.
3. abwertend Angelegenheit, Sache Mach doch deinen Dreck alleine! Er soll sich um seinen eigenen Dreck kümmern.
gar nicht(s) Es geht dich einen Dreck an, wo ich gestern war! Sie kümmert sich einen Dreck um ihre Kinder.
Er behandelt mich wie den letzten Dreck!
Übersetzungen

Dreck

bláto, špína

Dreck

snavs

Dreck

asuntillo, suciedad, légamo, mierda

Dreck

lika, loka

Dreck

piszok, sár

Dreck

nåmol, ticãloşie

Dreck

smuts

Dreck

더러운

Dreck

สกปรก

Drẹck

m <-(e)s>, no pl
dirt; (esp ekelhaft) → filth; (= Schlamm)mud; (= Kot)muck; (fig) (= Schund)rubbish; (= Schmutz, Obszönes)dirt, muck; (stärker) → filth; (inf: = schlimme Lage) → mess, jam (inf); Dreck machento make a mess; in/mit Dreck und Speck (= ungewaschen)unwashed; im Dreck sitzen or stecken (inf)to be in a mess or jam (inf); aus dem größten or gröbsten Dreck heraus sein (inf)to be through or past the worst; jdn wie den letzten Dreck behandeln (inf)to treat sb like dirt; der letzte Dreck sein (inf: Mensch) → to be the lowest of the low; Dreck am Stecken haben (fig)to have a skeleton in the cupboard; etw in den Dreck ziehen or treten (fig)to drag sth through the mud ? Karren b, bewerfen a
(inf) (= Angelegenheit, Kram)business, stuff (inf); (= Kleinigkeit)little thing; sich einen Dreck um jdn/etw kümmern or scherennot to care or give a damn about sb/sth (inf); mach deinen Dreck alleine!do it yourself; die Nase in jeden Dreck stecken (inf)to poke one’s nose into everyone’s business or into everything; das geht ihn einen Dreck anthat’s none of his business, that’s got damn all to do with him (inf); einen Dreck ist er/hast dulike hell he is/you have (inf)
Das geht ihn einen (feuchten) Dreck an. [ugs.]That's none of his damn / goddamn / bloody business. [coll.]
nur Mist / Müll / Dreck in der Glotze [ugs.]nothing but junk / rubbish / trash on the box / TV [coll.]
sich einen Dreck um etw. / jdn. scheren [ugs.]to not give a damn about sth. / sb. [coll.]