drannehmen

(weiter geleitet durch drannahmen)

drạn·neh·men

 <nimmst dran, nahm dran, hat drangenommen> (mit OBJ) jmd. nimmt jmdn. dran (umg.) nacheinander befragen oder bedienen, bearbeiten, behandeln o.Ä. Der Lehrer hat mich heute in Physik drangenommen., den nächsten Patienten drannehmen

drạn•neh•men

(hat) [Vt] gespr
1. jemanden drannehmen (als Lehrer) einen Schüler auffordern, im Unterricht eine Frage zu beantworten o. Ä. ≈ aufrufen
2. jemanden/etwas drannehmen jemanden/etwas (entsprechend einer festgelegten Reihenfolge) behandeln/bearbeiten o. Ä. <jemanden als Ersten, Nächsten, Letzten drannehmen>: Der Zahnarzt hat mich gleich drangenommen (= sofort behandelt)

drannehmen

(ˈdranneːmən)
verb transitiv trennbar, unreg. umgangssprachlich
1. Schüler aufrufen und Gelegenheit geben, etw. zum Unterricht beizutragen Er nimmt immer die dran, die sich nicht melden!
2. Stoff, Thema im Unterricht behandeln Das haben wir in Mathe überhaupt noch nicht drangenommen!
3. Patient ins Sprechzimmer rufen und behandeln vom Arzt zwischendurch drangenommen werden
4. jdn bei der Arbeit / einer Prüfung o. Ä. stark beanspruchen Der Trainer muss die Jungs einfach härter drannehmen.

drannehmen


Partizip Perfekt: drangenommen
Gerundium: drannehmend

Indikativ Präsens
ich nehme dran
du nimmst dran
er/sie/es nimmt dran
wir nehmen dran
ihr nehmt dran
sie/Sie nehmen dran
Präteritum
ich nahm dran
du nahmst dran
er/sie/es nahm dran
wir nahmen dran
ihr nahmt dran
sie/Sie nahmen dran
Futur
ich werde drannehmen
du wirst drannehmen
er/sie/es wird drannehmen
wir werden drannehmen
ihr werdet drannehmen
sie/Sie werden drannehmen
Würde-Form
ich würde drannehmen
du würdest drannehmen
er/sie/es würde drannehmen
wir würden drannehmen
ihr würdet drannehmen
sie/Sie würden drannehmen
Konjunktiv I
ich nehme dran
du nehmest dran
er/sie/es nehme dran
wir nehmen dran
ihr nehmet dran
sie/Sie nehmen dran
Konjunktiv II
ich nähme dran
du nähmest dran
er/sie/es nähme dran
wir nähmen dran
ihr nähmet dran
sie/Sie nähmen dran
Imperativ
nimm dran (du)
nehmt dran (ihr)
nehmen Sie dran
Futur Perfekt
ich werde drangenommen haben
du wirst drangenommen haben
er/sie/es wird drangenommen haben
wir werden drangenommen haben
ihr werdet drangenommen haben
sie/Sie werden drangenommen haben
Präsensperfekt
ich habe drangenommen
du hast drangenommen
er/sie/es hat drangenommen
wir haben drangenommen
ihr habt drangenommen
sie/Sie haben drangenommen
Plusquamperfekt
ich hatte drangenommen
du hattest drangenommen
er/sie/es hatte drangenommen
wir hatten drangenommen
ihr hattet drangenommen
sie/Sie hatten drangenommen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe drangenommen
du habest drangenommen
er/sie/es habe drangenommen
wir haben drangenommen
ihr habet drangenommen
sie/Sie haben drangenommen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte drangenommen
du hättest drangenommen
er/sie/es hätte drangenommen
wir hätten drangenommen
ihr hättet drangenommen
sie/Sie hätten drangenommen
Übersetzungen

drạn+neh|men

vt sep irreg (inf) Schülerto ask, to question; Patientento take, to see