dornig

(weiter geleitet durch dornigeren)

dọr·nig

Adj. dọr·nig
1. so, dass es voller Dornen1 ist ein dorniges Gestrüpp
2. (geh. übertr.) so, dass es voller Schwierigkeiten und Leiden ist einen dornigen Weg vor sich haben

Dọrn

der; -(e)s, -en
1. ein harter, spitzer Teil am Stängel einer Pflanze, wie z. B. am Stiel einer Rose <sich einen Dorn eintreten; sich an einem Dorn stechen>
|| K-: Dornbusch; Dornengestrüpp, Dornenhecke, Dornenstrauch, Dornenzweig
2. nur Pl, geschr ≈ Leiden, Beschwernisse <ein Lebensweg voller Dornen>
|| K-: Dornenweg
|| ID jemandem ein Dorn im Auge sein jemanden sehr stören, ärgern; Keine Rose ohne Dornen alles Gute hat auch Nachteile
|| hierzu dọr•nig Adj; nicht adv; zu
2. dọr•nen•reich Adj; nicht adv; dọr•nen•voll Adj; nicht adv

dornig

('dɔrnɪç)
adjektiv
Thesaurus
Übersetzungen

dọr|nig

adjthorny; (fig auch)fraught with difficulty