doppelbödig

dọp·pel·bö·dig

Adj. dọp·pel·bö·dig
(verhüll.) so, dass etwas vordergründig akzeptabel und auf den zweiten Blick problematisch ist Ihre Moral ist doppelbödig.