Diskussionsgegenstand

(weiter geleitet durch diskussionsgegenstands)

Dis·kus·si·ons·ge·gen·stand

 der <Diskussionsgegenstand (Diskussionsgegenstande)> (kein Plur.) Gegenstand, Thema einer Diskussion ein aktueller/interessanter/ kontroverser Diskussionsgegenstand

Dis•kus•si•on

[-'sjoːn] die; -, -en
1. eine Diskussion (über etwas (Akk)) ein (meist öffentliches) Gespräch über ein bestimmtes Thema zwischen Personen, die verschiedene Meinungen haben ≈ Aussprache <eine angeregte, lebhafte, öffentliche, politische Diskussion; die Diskussion eröffnen, schließen, abbrechen, beenden>
|| K-: Diskussionsabend, Diskussionsbeitrag, Diskussionsgegenstand, Diskussionsgrundlage, Diskussionsleiter, Diskussionspartner, Diskussionsstoff, Diskussionsteilnehmer, Diskussionsthema
|| -K: Fernsehdiskussion, Radiodiskussion
2. ein Gespräch, durch das man jemandes Meinung ändern will ≈ Auseinandersetzung <sich auf keine Diskussion einlassen, jemanden in eine Diskussion verwickeln>
3. etwas zur Diskussion stellen andere auffordern, über etwas zu diskutieren
4. etwas steht (nicht) zur Diskussion etwas kommt (nicht) infrage

Ge•gen•stand

der
1. ein meist relativ kleiner, fester Körper, den man nicht genauer benennen kann od. will ≈ Ding <ein eckiger, kantiger, runder, ovaler, schwerer Gegenstand>
|| -K: Gebrauchsgegenstand; Glasgegenstand, Metallgegenstand; Kunstgegenstand
2. meist Sg; der Gegenstand + Gen das, worauf jemandes Handeln gerichtet ist ≈ Objekt (1), Ziel (4): Die Rede des Ministers wurde zum Gegenstand heftiger Kritik der Opposition
3. meist Sg; der Gegenstand + Gen der zentrale Gedanke eines Gesprächs, einer (wissenschaftlichen) Untersuchung, Abhandlung o. Ä. ≈ Thema: Die Manipulation von Genen war der Gegenstand seines Vortrags
|| -K: Diskussionsgegenstand, Forschungsgegenstand, Gesprächsgegenstand