deutbar

deu•ten

; deutete, hat gedeutet; [Vt]
1. etwas (als etwas/irgendwie) deuten etwas, dessen Sinn od. Zweck nicht sofort klar ist, erklären od. erläutern ≈ auslegen (6), interpretieren <ein Orakel, einen Traum; ein Gedicht deuten>: jemandes Schweigen als Zustimmung deuten; [Vi]
2. (mit etwas) auf jemanden/etwas, irgendwohin deuten (meist mit dem Finger) auf jemanden/etwas, in eine Richtung zeigen: Ich sah den Vogel erst, als sie mit dem Finger auf ihn deutete
3. etwas deutet auf jemanden (als etwas)/etwas einige Anzeichen lassen vermuten, dass jemand etwas ist/dass etwas zutrifft ≈ etwas weist auf jemanden/etwas hin: Alles deutet auf einen Wetterumschwung (hin); Die Indizien deuten auf ihn als Täter
|| zu
1. deut•bar Adj; nicht adv; Deu•tung die; Deu•tungs•ver•such der
Übersetzungen

deut|bar

adjinterpretable; …, ob Nietzsche theologisch deutbar istwhether Nietzsche can be interpreted or understood theologically; nicht/schwer deutbarimpossible/difficult to interpret; es ist nicht anders deutbarit cannot be explained in any other way